Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       >> System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     

    Homepage > Telefontechnik > System 29
    Ausführliche Schaltungsbeschreibung zum Teil mit Animationen System 29
    Deutsche Reichspost
    Einsatz ab 1929
    Beschreibung und Schaltpläne



    Überblick Ortsvermittlungs System 29 Details Anzeigen Überblick Ortsvermittlung System 29
    Kurze Einführung zu den Systemen 22, 26, 27 und 29

    1. VW 29 Animation Anzeigen I. VW System 29 Animation bis zum Gespräch
    I. Vorwähler Selbstablaufender Stromlaufplan als Animation

    1. VW System 29 Ruhezustand, Suchen Details Anzeigen I. VW System 29 Ruhezustand, Suchen
    Vorwähler 29 / 31
    Belegen durch den Teilnehmer und einen freien Gruppenwähler suchen

    1. VW System 29 Prüfen, Sprerren Details Anzeigen I. VW System 29 Prüfen, Sperren
    gefundenen Gruppenwähler auf frei sein Prüfen
    Gruppenwähler Belegen und gegen weitere Belegung sperren

    1. VW System 29 Prüfstromkreis, Besetzfall Details Anzeigen I. VW System 29 Prüfstromkreis, Besetzfall
    Stromkreis auf Belegung Prüfen, Schaltungsauszug mit Stromangabe in mA

    1. VW System 29 Heimlauf in Ruhestellung Details Anzeigen I. VW System 29 Heimlauf in Ruhestellung
    Nach dem Ende des Gespräches den I. Vorwähler durch drehen in die Ruhestellung setzen

    I. GW 29 Animation vom Belegen bis zum Heimlauf Details Anzeigen I. GW 29 Animation vom Belegen bis zum Heimlauf
    I. Gruppenwähler Selbstablaufender Stromlaufplan als Animation

    1. GW 29 Ruhezustand Details Anzeigen I. GW 29 Ruhezustand
    I. Gruppenwähler System 29 Stromlaufplan in Ruhestellung

    1. GW 29 Belegung Details Anzeigen I. GW 29 Belegung
    I. GW Belegung und Schleifenstrom herstellen

    1. GW 29 Amtszeichen Details Anzeigen I. GW 29 Amtszeichen
    Das Amtszeichen oder auch Wählton genannt zum anrufenden Teilnehmer senden

    1. GW 29 Nummernwahl Details Anzeigen I. GW 29 Nummernwahl
    An dieser Stelle darf der rufende Teilnehmer seine erste Nummer wählen

    1. GW 29 Umsteuern und Drehen Details Anzeigen I. GW 29 Umsteuern und Drehen
    Nach der ersten Nummernwahl wird auf suchen umgesteuert um eine freie Leitung zu suchen

    1. GW 29 Prüfen Details Anzeigen I. GW 29 Prüfen
    Die gefundene Leitung wird auf frei sein geprüft

    1. GW 29 Sperren Durchschalten Details Anzeigen I. GW 29 Sperren Durchschalten
    Die nachfolgende Schaltstufe wird gesperrt, damit es keine Doppelverbindung gibt

    1. GW 29  Besetztfall Details Anzeigen I. GW 29 Besetztfall
    Es ist keine frei Leitung mehr vorhanden, das Belegt Zeichen wird angeschaltet

    1. GW 29  Heimlauf Details Anzeigen I. GW 29 Heimlauf
    Der Gruppenwähler wird durch weiterdrehen in seine Ausgangstellung zurück gesetzt.

    1. GW 29  Fangen Details Anzeigen I. GW 29 Fangen
    Auch an den bösen Teilnehmer wurde gedacht, durch eine Fangschaltung

    2. GW 29 Animation Details Anzeigen II. GW 29 Animation
    II. Gruppenwähler Selbstablaufender Stromlaufplan als Animation

    2. GW 29 Ruhezustand Details Anzeigen II. GW 29 Ruhezustand
    2/3/4 Gruppenwähler die Schaltung ist identisch, diese Gruppenwähler können je nach Bedarf eingefügt werden 

    2. GW 29 Belegung Details Anzeigen II. GW 29 Belegung
    II. Gruppenwähler System 29 Belegen

    2. GW 29 Nummernwahl Details Anzeigen II. GW 29 Nummernwahl
    II. Gruppenwähler Heben durch die Nummernwahl

    2. GW 29 Umsteuern und Drehen Details Anzeigen II. GW 29 Umsteuern und Drehen
    in freier Wahl eine freie Leitung suchen

    2 GW 29 Prüfen Details Anzeigen II. GW 29 Prüfen
    Leitung auf frei oder belegt prüfen

    2. GW 29 Sperren Durchschalten Details Anzeigen II. GW 29 Sperren Durchschalten
    gegen Doppelbelegung sperren und Sprechadern durchschalten

    2. GW 29  Besetztfall Details Anzeigen II. GW 29 Besetztfall
    keine freie Leitung gefunden

    2. GW 29  Heimlauf Details Anzeigen II. GW 29 Heimlauf
    Den Wähler durch Heimlauf in seine Ruhestellung schicken,

    LW Ruhezustand Details Anzeigen LW Ruhezustand
    Leitungswähler Ruhezustand , Steuerschaltung in Stellung 1

    LW Belegen Details Anzeigen LW Belegen
    Belegen des LW über die Ader-c

    LW Zehnerwahl Details Anzeigen LW Zehnerwahl
    Dekaden oder auch Zehnerwahl

    LW Umsteuern Details Anzeigen LW Umsteuern
    Umsteuern , die Umschaltung von Zehner auf Einerwahl

    LW Einerwahl Details Anzeigen LW Einerwahl
    Die Wahl der letzten Ziffer

    LW Einerwahl Details Anzeigen LW Rückprüfen
    Rückprüfen um Fehlanrufe zu vermeiden

    LW Prüfen Details Anzeigen LW Prüfen
    Ist der angerufene Teilnehmer frei oder besetzt

    LW Sperren Details Anzeigen LW Sperren
    Sperren des Leitungswähler

    LW 1. Ruf Details Anzeigen LW 1. Ruf
    Das erste Klingelzeichen

    LW Weiterruf Details Anzeigen LW Weiterruf
    Noch ein paar mal klingeln lassen

    LW Durchschalten und Sprechen Details Anzeigen LW Durchschalten und Sprechen
    Die beiden Teilnehmer können endlich sprechen

    LW Besetztfall Details Anzeigen LW Besetztfall
    Der Teilnehmer ist besetzt, es war umsonst

    LW Heimlauf nach Besetztfall Schritt 7 Details Anzeigen LW Heimlauf nach Besetzt oder beim auflegen
    Heimlauf des Wählers in seine Ruhestellung

    Abweichungen des Systems Berlin
    Stromstossgabe und Zählung

    Stromstoßübertragung 29
    Stromlaufplan und Beschreibung Stromstossübertragung 29

    System 29 Gesamt Stromlaufplan Auszug PDF Details Anzeigen System 29 Gesamt Stromlaufplan Auszug PDF
    PDF File mit dem kpl. Stromlaufplan

    Bildersammlung System 29 Bildersammlung System 29
    zur Bildersammlung

    Homepage > Telefontechnik > System 29