Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       >> System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

  • zuletzt angesehen


  • Zeige Details von Zählmagnet  
    Zählmagnet
     
    Zeige Details von Leitungsstöpsel  
    Leitungsstöpsel
     
    Zeige Details von Gabelschaltung  
    Gabelschaltung
     
    Zeige Details von Prüfhörer und Prüfhandapparat  
    Prüfhörer und Prüfhandapp..
     
    Zeige Details von Kurbelinduktor  
    Kurbelinduktor
     
     
    Homepage > Telefontechnik > System 50
    Leitungswähler 50 Fernverkehr:....  15 von 23eine Seite zurückeine Seite vor

    Leitungswähler 50 Fernverkehr: Melden, Beginnzeichen
    Leitungswähler  System 50 Ruhezustand Details Anzeigen

    Melden, Beginnzeichen:

    Auch die Schaltvorgänge beim Melden des gerufenen Teilnehmers sind im Fernverkehr die gleichen wie im Ortsverkehr.

    Nach der fernverkehrsmäßigen Einstellung des LW bleibt das Relais-J angezogen, jedoch nach dem Ansprechen des Relais-Z im Gegensatz zum Ortsverkehr über die Kontakte i  und z-1-2 Spannung an der -Ader-a, und der bis zum Abfall des Relais-V wirksame Erdimpuls, der im Orts­verkehr ohne Wirkung auf die Ader-a gegeben wird, wird hier über die Kontakte k1, c-3 , v-2, a-1-2,i-2-2,z-3-2  auf die Ader-b geschaltet ist.

    Dieser 80 bis 180 ms dauernde Schaltimpuls, Spannung an Ader-a, Erdimpuls an Ader-b, kennzeichnet den Beginn des Gespräches. (Beginnzeichen). Im Selbstwählfernverkehr ist diese Zeichen der Beginn der Zählung. Im ZIG wird dadurch der erste Zählimpuls ausgelöst, oder auch Meldeimpuls genannt.

    In handvermittelten Fernverbindungen wird dadurch das Meldezeichen am Fernplatz durch ein Lampensignal eingeschaltet, die Platzbeamtin wird dadurch auf den Beginn der gebührenpflichtigen Gesprächszeit aufmerksam gemacht.

    Um Verstümmelungen des Beginnzeichens zu vermeiden, etwas durch kurzzeitiges Abfallen des Speiserelais, wie es z. B. durch Gabelprellungen hervorgerufen werden kann,  ist die Erregung des Relais-A durch die 1250 Ohm Wicklung unabhängig von den Wicklungen der a/b-Schleife gewährleistet; diese Wicklung erhält über den Kontakt v-2-1 

    Strom (Spannung, Relais-T 700 [Fehlstrom], d-1, e-1, Relais-A 1250 Ohm, v-2-1, Relais-G 800 Ohm Widerstandswicklung, i-3-1, c-3-2 , k-1, Erde.

    Um ferner ein Zusammentreffen des Beginnzeichens mit dem vorausgehen­den Wahlendezeichen zu verhindern, ist der Kontakt t-2-2 der 100 Ohm-Wicklung des V-Relais so zugeordnet, dass sie, falls der gerufene Teilnehmer sich bereits während des 1. Rufes meldet, über diesen Kontakt kurz­geschlossen ist. Auf diese Weise ist ein Ansprechen des Relais-V und des Zählrelais-Z und damit die Abgabe des Beginnzeichens vor Beendigung des 1. Rufes grundsätzlich nicht möglich.



    Verfügbare Downloads
    Verfügbare Downloads Filename Byte  
    Stromlaufplan als PDF File downloaden Stromlaufplan als PDF File LW_50.pdf 136.32 KByte Download Starten

    Leitungswähler 50 Fernverkehr:....  15 von 23eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > System 50