Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       >> Endämter mit Koor..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Endämter mit Koordinatenschalter
    Aufbau  8 von 9eine Seite zurückeine Seite vor

    Aufbau
    Endamt Vorderansicht

    Alle Einrichtungen des Koordinatenschalter Endamtes wurden in Gestellrahmen eingebaut. Mit Rücksicht auf die häufig beschränkten Raumverhältnisse wurden die schon für das Endamt 51 festgelegte Gestellhöhe beibehalten.


    Während für die Gestellrahmen, die Koordinatenschalter aufnehmen müssen, eine besondere Aufbauform zu wählen war, können für alle anderen Zwecke die eingeführten Gestellrahmen verwendet werden, im Besonderen werden die Übertragungsgestellrahmen unverändert
    übernommen.

    Die Teilnehmer-Gestellrahmen (für je 100 Teilnehmer), siehe rechtes Bild, nehmen beim Regelausbau zwei Koordinatenschalter, die Teilnehmer Relais, die Relaissätze für acht OFLW sowie die Relais der Anlassung und zur Signalisierung auf.


    In die GW-Gestellrahmen werden bei voller Bestückung ebenfalls zwei Koordinatenschalter, 34 GW-Relaissätze (für I.GW und OGW), zwei Markierer und die erforderlichen Signalrelais eingebaut.

    Die OFLW Gestellrahmen können mit den für zwei Hundertergruppen erforderlichen Einrichtungen (zwei Koordinatenschalter, 14 OFLW Relaissätze, ein Übersetzer und Signalrelais ausgerüstet werden.

     


    Endamt Beilstein Rückseite

    Alle Gesprächszähler eines Amtes, einschließlich der für die Teilnehmer der Vorfeldeinrichtungen werden in einen Gestellrahmen eingebaut und rufnummerngerecht beschaltet.

     

    Alle Bauteile waren gekapselt, bzw. mit Staubschutzkappen abgedeckt. Im Regelfalle waren die Gestelle mit einer Vollverkleidung aus Stahlblech versehen, die den Zugang zu den Einrichtungen von vorn und hinten durch Türen ermöglichten.


    Die Bilder zeigen die Vorder- und Rückansicht des Schalter-Endamtes in Beilstein.

     

    Quelle: Mittlere Endämter mit Koordinatenschaltern
    von Dipl. Ing. D. Graf


    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Prüfgeräte - Zusatzeinrichtungen Weitere Informationen verfuegbar Prüfgeräte - Zusatzeinrichtungen Weitere Informationen : Einstellzeiten - Übertragungen Weitere Informationen verfuegbar Einstellzeiten - Übertragungen

    Aufbau  8 von 9eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Endämter mit Koordinatenschalter