Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       >> Wählsystem 48..
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Wählsystem 48
    Leitungswähler WS 48 mit SIT....  17 von 22eine Seite zurückeine Seite vor

    Leitungswähler WS 48 mit SIT und elektronischem Zeitglied
    Leitungswähler  WS 48 mit  SIT und passive Selbstfreischaltung Details Anzeigen

    Stromlaufplan mit SIT und passiver Selbstfreischaltung


    Leitungswähler  WS 48 mit  elektronischen Zeitglied Details Anzeigen

    Allgemeines:

     

    Im Zusammenhang mit dem Einsatz der Anrufumleiteeinrichtung (ARUE) kann es in den WS 48 und 48 M zu Schwierigkeiten kommen. Der Teilnehmer des Umleitzieles kann Klage führen, dass es zu Fehlanrufen, d. h. zu „Rufen ohne Antwort“ kommt.

     

    Wie bisher bekannt wurde, treten die aufgezeigten Schwierigkeiten in erster Linie bei Anrufumleitungen im Bereich von Gendarmeriedienststellen auf.

     

    Legt der rufende Teilnehmer nach Belegung der ARUE bzw. vor dem Melden des Teilnehmers des Umleitzieles auf, so bleibt die Verbindung zunächst bestehen, weil die ARUE diesen Zustand nicht erkennt. Bedingt durch die zeitverzögerte passive Selbstfreischalteinrichtung des OFLW 48 bzw. 48 M bleibt die Verbindung so lange bestehen, bis das Thermorelais des OFLW anspricht (30 bis 40 Sekunden). Erst dadurch wird die über die ARUE und die Hilfsnummer bis zum Umleitziel bestehende Verbindung auslöst.

     

    Zur Abhilfe des aufgezeigten Mangels können unter Berücksichtigung der Einsatzrichtlinien OFLW mit elektronischem Zeitglied eingebaut werden. Mit Hilfe des Zeitgliedes kann die Zeit der passiven Selbstfreischaltung im Bereich von 3 bis 7 Sekunden eingestellt werden.

     

    Die OFLW mit Zeitglied wird anstelle der normalen OFLW eingebaut. Es sind alle OFLW des betreffenden Hunderters auszutauschen.

     

    Die OFLW werden mit einer Platine siehe Schaltbild rechts erweitert.

     


    Verfügbare Downloads
    Verfügbare Downloads Filename Byte  
    Stromlaufplan zum Download als PDF File downloaden Stromlaufplan zum Download als PDF File LW_48_mit_SIT_und_Zeitglied.pdf 178.12 KByte Download Starten

    Leitungswähler WS 48 mit SIT....  17 von 22eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Wählsystem 48