Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       >> Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Links
    Fernmeldemuseum-Bottmersdorf  21 von 33eine Seite zurückeine Seite vor

    Fernmeldemuseum-Bottmersdorf
    Fernmeldemuseum-Bottmersdorf Gestellreihe System 29

    Die Idee zu den Fernmeldemuseum wurde im Jahr 1989 in der Endvermittlungsstelle 7 in Magdeburg geboren.

    Eigentlich sollte es damals nur eine kleine Ausstellung mit Exponaten rund um historische Fernmeldetechnik in einem leer stehenden Raum der EVst 7 werden.

    Bald waren sich die Gründer jedoch einig, dass Sie eine lebende Ausstellung mit funktionierender Technik zum Anfassen aufbauen wollen.

    Zum Aufbau der Ausstellung in der EVst 7 sollte es jedoch nicht kommen.

    Die Endvermittlungsstelle 7 wurde planmäßig am 7.10.1989 anlässlich des 40. Jahrestages der DDR eingeschaltet, jedoch war auf Grund der politischen Umstände klar, dass ihre Tage bereits damals gezählt waren und somit auch unsere Ausstellung an diesem Ort keine Zukunft haben würde.

    Mit der Wiedervereinigung der 2 deutschen Staaten lief Anfang der 90er Jahre die Digitalisierung des gesamten Telefonnetzes der ehemaligen DDR an.

    Analoge elektromechanische Vermittlungstechnik die teilweise über 70 Jahre in Betrieb war, wurde durch die digitalen Vermittlungssysteme EWSD und System 12 ersetzt.

    Im Zuge der Digitalisierung und mit der Abschaltung der ersten analogen Vermittlungsstellen reifte bei Ihnen die Idee eine Sammlung aufzubauen, die einen kompletten Querschnitt der im Bereich des Fernmeldeamtes Magdeburg eingesetzten Technik funktionsfähig zeigt.

    In oft abenteuerlichen Aktionen haben die Gründer im Laufe von fast 10 Jahren die unterschiedlichsten Vermittlungssysteme aus Magdeburg und Umgebung ab- und im Telekom Gebäude in Schönebeck wieder aufgebaut.


    Ab Mitte des Jahres 2009 stand die Räumlichkeit nicht mehr zur Verfügung. Es gab nur zwei Möglichkeiten: Verschrottung oder neuer Standort.

    Als Chance für einen Neuaufbau bot sich das zum Verkauf stehende Gebäude einer ehemaligen Bäckerei in Bottmersdorf an. Auf Grund von fehlenden Kaufinteressenten war der Preis mittlerweile soweit gesunken, dass die Idee ein privates Fernmeldemuseum aufzubauen in den Bereich des Machbaren rückte. Das Gebäude wurde gekauft. 

    Innerhalb von zwei Monaten wurde die gesamte Sammlung am alten Standort abgebaut und am neuen eingelagert. Zwei Monate jeden Tag kostenloses Fitnesstraining ;-). 

    Zur Hompepage vom Fernmeldemuseum.

    Quelle: Homepage Fernmeldemuseum Bottmersdorf


    Hier möchte ich noch einen herzlichen Dank für die umfangreiche Führung am 17.4.2016 aussprechen und mit herzlich bedanken.

    Hier geht es zu den ersten Bildern vom Besuch

     


    Fernmeldemuseum-Bottmersdorf  21 von 33eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Links