Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       >> Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Links
    Interessengemeinschaft Historische ....  8 von 33eine Seite zurückeine Seite vor

    Interessengemeinschaft Historische Fernmeldetechnik e.V
    Leitungswähler aus dem System 22

    Hier geht es zur Homepage 
    Interessengemeinschaft Historische Fernmeldetechnik e.V

    Die technischen Einrichtungen im Fundus:

    In dem Fundus werden die Einrichtungen der Fernmeldetechnik, wie sie bis Ende 1997 auf dem Territorium Ostdeutschlands im Einsatz waren, wieder aufgestellt und große Mengen an Zubehör gelagert.

    Auf einer Fläche von etwa 12 x 16 m wurden 11 freistehende Gestellreihen mit einer Länge von je 7,06 m errichtet, in die vorwiegend Einrichtungen der Vermittlungs- und Übertragungstechnik sowie des Zugangsnetzes montiert wurden.

    Flankiert werden die Gestellreihen von zwei Regalfronten mit insgesamt 20 m Länge und 4 m Höhe zur Aufnahme des technischen Zubehörs (Endgeräte, Mess- und Prüfgeräte, Kabel usw.).

    Den wesentlichen Teil der Sammlungen bilden die Einrichtungen der elektromechanischen Vermittlungstechnik sowie der TF- bzw. PCM-Übertragungstechnik.

    Elektromechanische Vermittlungstechnik Bei der Reichspost, der Deutschen Post und auch bei der Bundespost wurden die elektromechanischen Vermittlungssysteme nach dem Abschlussjahr ihrer Entwicklung bezeichnet.

    Beispiel: Vermittlungssystem 22 Entwicklungsabschluss 1922, kurz “S 22”.


    An dieser Stelle ein Dankschön an die Interessengemeinschaft Historische Fernmeldetechnik e.V

    Dass der Aufbau dieser Seiten mit der Telefontechnik  inbesondere für das System 22 und 58 so hervorragend funktioniert hat, ist einzig und allein Ihrem Engagement und Ihrer hervorragenden Mithilfe zu verdanken..

    Super!


    Interessengemeinschaft Historische ....  8 von 33eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Links