Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       >> Verbreitung in Eu..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

  • zuletzt angesehen


  • Zeige Details von Island  
    Island
     
    Zeige Details von Liechtenstein  
    Liechtenstein
     
    Zeige Details von Österreich  
    Österreich
     
     
    Homepage > Telefontechnik > Verbreitung in Europa und USA
    Tschechoslowakei  12 von 32eine Seite zurückeine Seite vor

    Chronik - Geschichtliche Ereignisse des Fernmeldewesens der Länder in Europa und USA

    Tschechoslowakei
    Tschechoslowakei 1918 - 1938
    • 1883: Vergabe einer Konzession an die Consolidated Telephone Construction and Maintenace Company Limited London. Diese Company darf durch die Konzession in Prag, Pilsen und Reichenberg Ortsnetze errichten. Mit dem Aufbau dieser Ortsnetze wurde noch im gleichen Jahr begonnen.

    • 1884: Es kommt durch eine Konzession ein Ortsnetz in Brünn dazu
      Diese Ortsnetze bleiben bis zum Jahr 1902 in privater Hand.

    • 1887: Das Fernsprechwesen wird zum Staatsmonopol erklärt. Im gleichen Jahr erhielt Brünn neben dem privaten Netz noch ein Staatsnetz.

    • 1889: In Böhmen und Mähren entstehen weitere Telefonnetze.

    Tabelle Vermittlungsstellen und Sprechstellen von 1921 – 1936:

    Jahr Vermittlungsstellen Sprechstellen

    1921 1.240 79.000
    1922 978 94.000
    1923 1.039 101.500
    1936 6.772 150.000

    • 1918: Prag wird zur Hauptstadt des neuen Staates. Die Stadt wird dadurch zur Zentrale und macht viele Reformen erforderlich. Die Fernsprechanlagen mussten den neuen Erfordernissen angepasst und erweitert werden.

    • 1925 27. Dezember: erste Wählvermittlungsanlage wird in Prag mit 4.000 Anschlusseinheiten eröffnet.

    • 1975 1. Januar: Es waren 93,5 % der Teilnehmer an automatischen Vermittlungsanlagen angeschlossen.

    Tabelle Hauptanschlüsse von 1989 bis 1994:

    Jahr Hauptanschlüsse

    1989 2.124.664
    1990 2.226.980
    1991 2.334.489 
    1992 2.464.397   
    1993 2.589.325      
    1994 2.720.586



    Tchechoslowakei 1945 - 1992Fernleitungen und Ferndienst:
    • 1886 1. August: Eröffnung der ersten Fernleitung zwischen Brünn – Wien. Diese Leitung war eine Telegrafenleitung, die durch das Verfahren nach Rysselgerghe umgebaut wurde. Es konnten auf einer Leitung jetzt Telegrafen Signale und gleichzeitig Ferngespräche geführt werden.

    • 1888 24. November: Eröffnung der Leitung Aussig – Teplitz
    • 1889 18. Dezember: Eröffnung der Leitung Prag – Wien, Länge. 307 km.

    • 1891 26. Oktober: Eröffnung der Leitungen zwischen Deutschland und der Doppelmonarchie.  Warndorf – Zittau und Zittau – Reichenberg.

    • 1926 1. April: In Berlin wird ein Abkommen über die Verlegung einer Fernleitung Dresden – Prag abgeschlossen.
    • 1927 24. November: Eröffnung des Fernkabel Dresden – Prag.

    Tschechoslowakei  12 von 32eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Verbreitung in Europa und USA