Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     > Bilder
       Rotary 7A1
       Bottmersdorf
       Luxemburg
       Kreuzwählerzentrale ..
       Linientechnik
       Fernwahltechnik
       Sonstige Telefonanla..
       Telegrafenanlagen
       Sonstige Bilder
       Bauteile
       Geräte
       Power Room
       Weltkrieg
       >> Hochspannung und ..
       Fernsprecher
       Rundfunk Verteilung
       Handvermittlung
       RSM
       AKW Zwentendorf
       Vorfeldeinrichtungen
       Zeitansage
       Mess- und Prüfgeräte..
       Münzer
       Sendeanlagen
       Zwischenstellen Umsc..
       System Dietl Wien
       Schweden
       Niederland
       System 22 ON München..
       System 22
       System 25
       System 26
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48 / V..
       System 50
       System 50P
       Endamt 50
       EMK System
       Wählsystem 55
       Wählsystem 48M
       Wählsystem 48 HK..
       Endamt 57
       Endamt Koordinatensc..
       System 58
       System 64/65
       Fallwähler
       EWSA
       Citomat Nebenstellen..
       TXE GPO
       ESK 400 E
       GSVBw
       SXS
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Bilder > Hochspannung und Elektrotechnik
    Peenemünde Kraftwerk - Dampfke....  3 von 45eine Seite zurückeine Seite vor

    Peenemünde Kraftwerk - Dampfkessel mit Wanderrostfeuerung


    Im Kesselhaus befanden sich vier Babcock-Dampfkessel mit Wanderrostfeuerung.

    Zu jedem Kessel gehörte ein Kohlebunker für 200 Tonnen Steinkohle. Die Dampfturbinen im Maschinenhaus hatten eine Gesamtleistung von 30 Megawatt.

    In einem Siebhaus wurde das Kühl- und Brauchwasser gereinigt, das dem Hafenbecken entnommen wurde. Das erwärmte Kühlwasser wurde in den Hafen zurückgeleitet, wodurch die Hafeneinfahrt im Winter eisfrei gehalten werden konnte.

    Ein großer Teil der Abwärme wurde zum Betrieb eines Fernwärmesystems für die HVA genutzt.




    Ofenklappe mit Blick in die Dunkelheit
    Die Inbetriebnahme des Werkes fand im November 1943 statt

    Bild Urheber: bayern-online.com  Foto: JH


    Zeitraum  ab 1943
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Peenemünde Kraftwerk - Verteiler Weitere Informationen verfuegbar Peenemünde Kraftwerk - Verteiler Weitere Informationen : Peenemünde Kraftwerk - Schaltschrank Weitere Informationen verfuegbar Peenemünde Kraftwerk - Schaltschrank
    Weitere Informationen : Peenemünde Kraftwerk - Schaltanlage Weitere Informationen verfuegbar Peenemünde Kraftwerk - Schaltanlage  

    Peenemünde Kraftwerk - Dampfke....  3 von 45eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Bilder > Hochspannung und Elektrotechnik