Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       >> Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

  • zuletzt angesehen


  • Zeige Details von Fangschaltung  
    Fangschaltung
     
     
    Homepage > Telefontechnik > Lexikon
    EWSD  61 von 234eine Seite zurückeine Seite vor

    EWSD
    EWSD Anlage

    EWSD (Elektronisches Wähl System Digital) ist die Produktbezeichnung von der Firma Siemens für eine digitale Vermittlungsstelle für die ISDN-Sprachvermittlung über 64-kbit/s-Kanäle.

    • EWSD wurde in den frühen 80er-Jahren entwickelt

    • Hardware und Software entsprechen den internationalen Standard nach ITU-T und ETSI.

    • Die wichtigsten Merkmale dieses Systems ist die zentrale Wegesuche durch das Koppelnetz das gemeinsam für die beiden Richtungen (Hin- und Rückweg) geschaltet werden.

    • EWSD Systeme werden in alle Hierarchiestufen der Vermittlungstechnik eingesetzt. Von der kleinen Ortsvermittlung mit abgesetzten Einheiten, über die Knotenvermittlung, die Hauptvermittlungsstelle, bis hin zur höchsten Hierarchiestufe in der der Zentralvermittlungsstelle.

    • Durch die ständige Weiterentwicklung des EWSD Systems ist dieses auch für modernste Kommunikationslösungen geeignet.
      Dazu gehören die Migration zum Internet für das EWSD die Point of Presence (PoP) bereitstellt, die Unterstützung von Online Diensten, so wie beispielsweise von VoIP, die Integration von ADSL und Multi-Service-Plattformen auf ATM Basis.

    • Der Aufbau ist modular in in der Hard- und Software.

    • Die Software besteht aus einem eigenen Betriebssystemen und der Anwendersoftware.

    • Neue Leistungsmerkmale lassen sich durch Hinzufügen neuer Teilsysteme sehr einfach realisieren.

    • Alle Kabel und Baugruppen sind steckbar ausgeführt.


    EWSD Anschlussteil Blockschaltbild

    Blockschaltbild einer Anschlusseinheit


    Abkürzung:  EWSD

    EWSD  61 von 234eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Lexikon