Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587

 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum Datenschutz
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     > Bilder
       Rotary 7A1
       Bottmersdorf
       Luxemburg
       Kreuzwählerzentrale ..
       Linientechnik
       >> Fernwahltechnik
       Sonstige Telefonanla..
       Telegrafenanlagen
       Sonstige Bilder
       Bauteile
       Geräte
       Power Room
       Weltkrieg
       Hochspannung und Ele..
       Fernsprecher
       Rundfunk Verteilung
       Handvermittlung
       RSM
       AKW Zwentendorf
       Vorfeldeinrichtungen
       Zeitansage
       Mess- und Prüfgeräte..
       Münzer
       Sendeanlagen
       Zwischenstellen Umsc..
       System Dietl Wien
       Schweden
       Niederland
       System 22 ON München..
       System 22
       System 25
       System 26
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48 / V..
       System 50
       System 50P
       Endamt 50
       EMK System
       Wählsystem 55
       Wählsystem 48M
       Wählsystem 48 HK..
       Endamt 57
       Endamt Koordinatensc..
       System 58
       System 64/65
       Fallwähler
       EWSA
       Citomat Nebenstellen..
       TXE GPO
       ESK 400 E
       GSVBw
       SXS
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Bilder > Fernwahltechnik
    ZIG  3 von 53eine Seite zurückeine Seite vor

    ZIG

    Das Bild zeigt einen ZIG (Zähl-Impuls-Geber) aus einer Kontenvermittlungsstelle (KVSt) im System 62.

    Sobald der rufenden Teilnehmer eine Null wählt, wird er über den 1. GW mit einem freien ZIG in der KVSt verbunden. Der ZIG bleibt in der Verbindung immer angeschaltet. Er ist das Verbindungsglied zu den anderen Schaltgliedern und Einrichtungen in einer KVST.

     

    Seine wichtigste Aufgabe ist die Übermittlung der Zählimpulse zum rufenden Teilnehmer.

     

    Rechts oben (siehe Bild) befindet sich ein kleiner Drehwähler. Dieser wurde vom Register auf die richtige Stellung gesteuert. An den Eingängen des Drehwählers liegen dann die verschiedenen Taktimpulse für die unterschiedlichen Tarifzonen an.

     

    Ein Wählerrelais gibt jeden 6. Zähltakt an den Teilnehmer weiter. Das hängt mit dem zeitgerechten Einsatz der Zählung zusammen. 

     

    Der erste Zahlimpuls wir im Fernverkehr immer sofort durch das Beginnzeichen ausgelöst, wenn der gerufenen Teilnehmer den Hörer abhebt. Es könnte jetzt sofort je nach Einsatz ein zweiter Zählimpuls kommen. Das wird dadurch verhindert, dass jetzt das Wählerrelais zu laufen beginnt und erst den 6. Zeittakt durchschaltet. Die Takte am Eingang des Wählerrelais sind 6-mal höher.

     

    So erreicht man einen fast zeitgerechten Einsatz der Zählung, der Fehler beträgt maximal 1/6 des Zähltakts  

    Bildquelle: Fernmeldemuseum Aachen Foto: JH


    ZIG Relaissatz

    Bildquelle: Museum für Kommunikation Frankfurt  Foto: JH


    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : T62 Fernwahlsystem Weitere Informationen verfuegbar T62 Fernwahlsystem Weitere Informationen : Einführung des Fernwählsystem T62 Weitere Informationen verfuegbar Einführung des Fernwählsystem T62
    Weitere Informationen : Zählimpulsübertragung System 50 ZIG GW VW Weitere Informationen verfuegbar Zählimpulsübertragung System 50 ZIG GW VW  

    ZIG  3 von 53eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Bilder > Fernwahltechnik