Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       >> Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen
    Gruppenvermittlungsstelle  138 von 347eine Seite zurückeine Seite vor

    Gruppenvermittlungsstelle
    kein Bild

    Abkürzung: Gruppenvermittlungsstelle = GrVSt

    In sehr großen Ortsnetzen mit mehr als 9 VollVSt werden mehrere VollVSt zu einer Gruppe zusammengefasst.

    Jeder Gruppe von VollVSt wird eine übergeordnete Gruppenvermittlungsstelle (GrVSt) zugeordnet. Die erste Ziffer legt in diesen Ortsnetzen den GrVSt-Bereich fest. Die zweite Ziffer adressiert die VollVSt innerhalb des GrVSt-Bereichs. In dieser Konfiguration können bis zu 9 GrVSt-Bezirke mit jeweils bis zu 10 VollVSt gebildet werden.

    Zusätzlich können wie bisher TeilVSt eingerichtet werden.

    Die GrVSt besteht aus einer 2.GW-Stufe zur Auswahl der VollVSt innerhalb ihres GrVSt-Bezirks.
    Ortsnetze dieser Größe sind immer am Sitz einer Knotenvermittlungsstelle (KVSt). Die KVSt ist in diesem Fall gleichzeitig auch Endvermittlungsstelle für dieses Ortsnetz, d.h. der Ortsgruppenwähler (OGW) befindet sich in der übergeordneten KVSt.

    Aus der Fernebene wird durch den OGW der GrVSt Bezirk ausgewählt und anschließend durch den 2.GW in der GrVSt die gewünschte VollVSt.




    Abkürzung:  GrVSt

    Gruppenvermittlungsstelle  138 von 347eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen