1894 *** Kurznachrichten ***
Zeitraum  1894
1894 *** Kurznachrichten *** Details Anzeigen
  • Die Fernleitung Berlin - Wien wurde eröffnet.

  • Die Fernleitung Frankfurt (Main) - Berlin wird eröffnet. Diese Leitung wurde während der Mittagszeit auf die Börsensprechstelle aufgeschaltet. Für die 2.700 Teilnehmer in Frankfurt stehen 22 Fernleitungen zur Verfügung.

  • Grubenbetrieb: Der Fernsprecher findet auch hier immer mehr Anwendung, auch als Signalgerät.

  • Düsseldorf: Die männlichen Kräfte des Vermittlungsdienstes wurden durch weibliche Kräfte ersetzt.

  • Schweiz: Das Liniengesetz wird verabschiedet.
    Es enthält Bestimmungen über Rechte und Pflichten der Teilnehmer, über Taxen und Gebühren sowie über die Wahrung des Telefongeheimnisses. 1894 erfolgt eine erste Teilrevision von diesem Gesetz.

  • Dänemark: Eröffnung Fernkabel Kopenhagen Odense

  • Griechenland: erstes Ortsnetz wird in Athen eröffnet.

  • Finnland: Gründung der Südfinnischen Fernverkehrs A.G. Diese Gesellschaft führte den Ortsverkehr durch und wurde am 1.4.1935 vom Staat zurückgekauft

  • Stockholm: Patenerteilung 5280 für Ericsson über die Anordnung eines Kohlekörnermikrofons

  • USA: Patentameldung der Pupinspule. Sie ermöglichte das Telefonieren und Versenden von Telegrammen über große Entfernungen