die 10.000. Sprechstelle in Berlin
Zeitraum  1889 27. Mai
Land:  D
Fersprechamt Berlin

am 27. Mai 1889 wurde in Berlin die 10.000. Fernsprechstelle eingerichtet.

 

Außer Berlin erhielten auch die Städte Hamburg, Frankfurt am Main, Breslau, Köln und Mannheim neue Fernsprechnetze.

 

Die Vermittlung der Gespräche wurde noch per Hand durchgeführt.

 

Es wurden neue Schauzeichen in den Schränken eingebaut, die sich selbst zurückstellten. Die Schlussklappen wurden dadurch abgelöst. Diese neuen Schauzeichen benötigten weniger Platz im Vermittlungsschrank.

Das Bild zeigt die Handvermittlungsstelle Berlin 1

Weitere Information finden Sie unter:
  • Fernsprechamt 6 Berlin   
  • Fernsprechamt 1 Berlin