Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       >> Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

  • zuletzt angesehen


  • Zeige Details von Anschlussdose  
    Anschlussdose
     
     
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen
    Zweidraht  2 von 346eine Seite zurückeine Seite vor

    Zweidraht

    Wenn für eine Leitung nur 2 Drähte verwendet werden, dann bezeichnet man das ganze als Zweidraht. Jede Anschlussleitung zum Teilnehmer ist als Zweidrahtleitung ausgeführt.

    Erst mit den Weitverbindungen kam wegen der Stabilität einer Verbindung die 4Draht Technik auf. Seit dieser Zeit wurde dann von 2Dr und 4Dr Technik gesprochen.

    Die Zweidraht-Übergangstechnik war mit ihrer Konstruktion bereits für das geplante Entwicklungsziel der Volltechnik in der Landesfernwahl abgestimmt.

    Die Übergangstechnik war auf eine zurzeit vorhandene Technik aufgebaut und sollte die Zeit überbrücken bis eine fortschrittlichere Technik für den Ausbau der Landesfernwahl zur Verfügung stand.

    Folgende Grundgedanken dafür waren richtungweisend:

    • Die Betriebsabwicklung bedient sich der endgültigen Form.
    • Der Ausbau beschränkt sich auf die wichtigsten Verkehrsbeziehungen.
    • Die Weiterentwicklung darf nicht gehemmt werden.

    Im Gegensatz zum vereinfachten SWFD wurden in der Übergangstechnik bereits die Kennzahlen der künftigen Landesfernwahl angewendet.


    Schem 2 Draht Übergangstechnik

    2 Draht Übergangstechnik - Verbindungsaufbau


    Abkürzung:  2Dr
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen verfuegbar Selbswählfernverkehr Weitere Informationen verfuegbar Selbstwählferndienst
    Weitere Informationen verfuegbar Zweidrahtverstärker Weitere Informationen verfuegbar Zweidrahtverstärker
    Weitere Informationen verfuegbar 4 Draht Übergangstechnik Weitere Informationen verfuegbar 2 Draht Übergangstechnik
    Weitere Informationen verfuegbar Vierdraht  

    Zweidraht  2 von 346eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen