Automatische Mehrfachschalter
Abkürzung:  AMS
Automatische Mehrfachschalter Details Anzeigen

Der Automatische Mehrfachschalter (AMS) ist von der Bauart wie eine Anschlussdose gestaltet. An diesem Schalter können mehrere Telefone an eine einzige analoge Telefonanschlussleitung angeschlossen werden können.

 

Der AMS ist eine Weiterentwicklung der AWADo (Automatische Wechselschalter-Anschluss-Dose).

 

An die neuen AMS Schalter wird die W-Ader (Weckerader) nicht mehr angeschlossen. Für den Betrieb des Schalters ist diese nicht mehr erforderlich. Diese Ader fehlt sowieso bei vielen neuen Telefonen. Die richtige Polung der Eingangsseitigen a/b Schnittstelle ist auch egal.

 

Automatische AMS erlauben den Anschluss von 2 (AMS 1/2) bis 4 (AMS 1/4) analogen Telefonen an eine Amtsleitung.

 

Bei einem ankommenden Ruf klingeln alle angeschlossenen Telefone. Der Teilnehmer, der als erster den Hörer abhebt, erhält das Gespräch. Die anderen Telefone werden dann abgeschaltet, falls ein anderes Telefon danach den Hörer abnimmt, dann hört man gar nicht. Ein Mithören des Gesprächs ist nicht möglich.

 

Das Bild zeigt einen AMS 1/2 für 2 Telefone

Weitere Information finden Sie unter:
  • AWADo