Doppelader
Abkürzung:  DA
Doppelader

Bei der Doppelader (DA) (auch Doppelleitung oder Zweidrahtleitung) handelt es sich um eine Leitung aus zwei isolierten einzelnen Adern (Drähten).

 

Das Bild zeigt eine verdrillte Doppelader.


Die beiden Adern sind miteinander verdrillt  oder Teil einer Verdrillungsart mit mehr Adern (zum Beispiel Sternvierer).

 

Die Doppelader dient als Übertragungsmedium für analoge Signale in der Telefontechnik.

 

Die Verdrillung sorgt dafür, dass die durch induktive ungewollte Einkopplung hervorgerufenen Störspannungen zwischen zwei Adern gegenseitig aufheben.


DM Verseilung

Das Bild zeigt zwei Doppeladern in einer DM-Verseilung.

Die Bilder sind unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert. 
User:Uweschwoebel  Wikipedia

Weitere Information finden Sie unter:
  • Doppelader