Ortsbatterie
Abkürzung:  OB

Abkürzung: OB = Ortsbatterie

Für den Betrieb des Fernsprechers ist immer eine Stromversorgung erforderlich. Das Kohlemikrofon im Fernsprecher benötigt eine Speisespannung von ein paar mA.

Im Ortsbatterie (OB) Betrieb ist war bei jedem Teilnehmer eine kleine Batterie aufgestellt. Diese wurde in einem kleinen Kasten neben dem Telefon installiert. Bei einigen Fernsprechern mit einem großen Pultgehäuse, war diese Batterie auch teilweise im Fernsprecher selbst untergebracht.

Diese Batterien beim Teilnehmer musten dann alle paar Monate ausgewechselt werden. Die Fernsprecher mit OB Betrieb hatten in der Regel auch noch einen Kurbelinduktor zum Erzeugen der Rufspannung.

Das Foto zeigt eine Ortsbatterie für einen Fernsprecher 

Bildquelle Foto JH:
Förderverein Telekom-Historik Bochum e.V

Weitere Information finden Sie unter:
  • Telefonstation Reiner   
  • Kurbelinduktor