erster Nachrichtensatellit
Zeitraum  1958 18. Dezember
Land:  USA
Passiver Satellit Echo II
  • Der erste Nachrichtensatellit hieß SCORE und wurde am 18. Dezember 1958 in den USA gestartet. Er konnte Nachrichten direkt ohne Verzögerung weitergeben oder nahm beim Überfliegen einer Bodenstation eine Nachricht auf Band auf und spielte sie über einer anderen Bodenstation wieder ab. SCORE funktionierte jedoch nur 13 Tage.

  • Das Fehlen eine Rückkanals war jedoch für normale Nachrichtenübertragungen (Telefon etc.) nicht tragbar. Außerdem war die Übertragungszeit zu gering. Deshalb wurde am 12. August 1960 der erste passive Nachrichtensatellit Echo 1 gestartet. Er war ein Ballon mit einer Reflektierenden Metalloberfläche. Echo 1 reflektierte die Signale die eine Bodenstation zu ihm sendete zur einer anderen weiter, während diese ihn gleichzeitig dazu benutzen konnte auf einer anderen Frequenz ein Signal zur ersten Bodenstation reflektieren zu lassen.
    Das rechte Bild zeigte den Echo Satellitten als große aufblasbare Kugel.

Satellit Telstar
  • Als man allerdings später erkannte, dass nur unter Verwendung von aktiven Satelliten eine effektive Informationsübertragung möglich ist, musste weiter in diese Technologie investiert werden. Am 10. Juli 1962 wurde schließlich der erste Fernsehsatellit, mit dem Namen Telstar in den Weltraum geschickt. Dieser ermöglichte bereits eine Fernsehübertragung zwischen Japan, den USA und Europa. (rechtes Bild)

  • Am 14. Februar 1963 wurde Syncom 1 als erster Nachrichtensatellit in eine geostationäre Umlaufbahn geschickt.

  • Da er allerdings seinen Dienst verweigerte, wurde er am 26. Juli 1963 durch Syncom 2 ersetzt. Er war der erste so genannte Synchronsatellit für den terrestrischen Fernsprechverkehr und Telekommunikation.

  • Der erste kommerziell genutzte geostationäre Nachrichtensatellit war Intelsat I, auch als Early Bird bekannt. Dieser startete am 6. April 1965 von Cape Kennedy aus in den Weltraum.

  • Europa begann erst etwa in der Mitte der 70er Jahre mit dem Start von Nachrichtensatelliten. Die ersten beiden hießen Symphonie 1 und Symphonie 2 und wurden am 19. Dezember 1974 bzw. am 27. August 1975 gestartet. Sie entstanden aus einer Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland.

Text und Bilder: Public Domain , gemeinfrei

Weitere Information finden Sie unter:
  • Video Telefongespräch über Satellit   
  • Aufnahme v. Satellitenverbindungen von Aflenz via INTELSAT V   
  • Überseefernverkehrs über Kurzwellenfunk, Ersatz durch INTELSAT I.   
  • der erste geostationäre Fernmelde-Satellit von Intelsat