Fernkabel Linz-Bruck/Mur mit Pupinspulen
Zeitraum  1929
Land:  A
Pupinspule mit Schnittbild

Im Jahr 1929 erfolgte die Verlegung eines Fernkabels von Linz-Bruck nach Mur unter Verwendung des neuen Pupinisierungssystems nach Lüschen - Küpfmüller.

Die Pupinspule wurde 1894 von Mihajlo Idvorski Pupin erfunden.

Um die Dämpfung durch die Kapazität in den Telefonleitungen herabzusetzen, wurden pupinisierte Leitungen eingesetzt. In Abständen von circa 1,75 km wurden die Pupinspulen eingebaut. Diese wirkten der Kapazität des Kabels entgegen, dadurch konnten größere Entfernungen ohne Verstärker überbrückt werden.

Bildquelle: Verein Nachrichtentechnik einst und jetzt