Weitervermittlungsstelle
Abkürzung:  WVSt
kein Bild vorhanden


Das überregionale digitale Fernnetz  ist maschenartig aufgebaut. In der Praxis sind nicht alle Vermittlungsstellen in dieser Ebene vollständig vermascht.

Alle Hauptvermittlungsstellen (HVSt) und früheren Zentralvermittlungsstellen (ZVSt) gehören zu dieser Netzebene.

Über das Weitnetz wird der Zugang zum internationale Netz hergestellt, durch die Wahl der  Verkehrsausscheidungskennziffer 00.

In Deutschland gibt nach der Digitalisierung 22 Hauptvermittlungsstellen, die die Funktion einer Weitervermittlungsstelle (WVSt) besitzen.

Den Begriff ZVSt (Zentralvermittlungsstelle) gibt  nach der Zusammenlegung der beiden Telefonnetze von Ost- und Westdeutschland nicht mehr. 

Weitere Information finden Sie unter:
  • Hauptvermittlungsstelle   
  • Zentralvermittlungsstelle