Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       >> Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne

     
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen
    System 12  241 von 336eine Seite zurückeine Seite vor

    System 12
    System 12 Schrank - geöffnet

    Die Abkürzung S12 steht für System 12.

    Es handelt sich dabei um ein digitales Vermittlungsanlage von dem Hersteller Alcatel, (ehemals SEL – Standard Elektrik Lorenz – entwickelt im ITT-Firmenverbund), welches im Gegensatz zum EWSD von Siemens keinen Koordinationsprozessor besitzt.

    Später wurde es auch als „Alcatel 1000“ vermarktet. Ein weiteres Merkmal dieses Vermittlungssystems ist die dezentrale Wegesuche sowie die getrennte Schaltung des Hin- und Rückweges (vom Sprachkanal).

    In kleineren Ortsnetzen werden meist S12-Vermittlungsstellen ohne eigentliches Vermittlungsmodul (sogenannte Abgesetzte periphere Einheiten) eingesetzt.

    Falls ein Teilnehmer in solch einem Ortsnetz einen anderen Teilnehmer im selben Ortsnetz anruft, wird die Verbindung erst zur Fernvermittlungsstelle in der nächst größerer Stadt durchgeschaltet.

    Diese Fernvermittlungsstelle verbindet dann erst und schaltet wieder zum Ortsnetz zurück. Der Sprechweg läuft dann vom Ortsnetz zur Fernvermittlungsstelle und von dort dann wieder zurück zum Ortsnetz.

    Solche Ortsvermittlungsstellen sind im Prinzip nur Konzentratoren.

    In größeren Bereichen werden aber auch S12-Ortsvermittlungsstellen mit eigenem Vermittlungsmodul eingesetzt. Diese erkennt dann, ob der Anrufer einen Teilnehmer im Ortsnetz oder im Fernnetz anrufen möchte und schaltet dann entweder zur Fernvermittlungsstelle oder zum gewählten Ortsnetzteilnehmer durch.

    Das Bild zeigt einen geöffneten Schrank mit dem  System 12

    Bildquelle: Museum für Kommunikation Nürnberg  Foto: JH

    Quelle Text: Creative Commons-Lizenz



    Abkürzung:  S12
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : System 12 Schrank Weitere Informationen verfuegbar System 12 Schrank Weitere Informationen : System 12 Einschub Weitere Informationen verfuegbar System 12 Einschub
    Weitere Informationen : Einschub Platine System 12B Weitere Informationen verfuegbar Einschub Platine System 12B Weitere Informationen : Einschub Platine System 12 Weitere Informationen verfuegbar Einschub Platine System 12

    System 12  241 von 336eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen