Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       >> Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen
    LTE long term evolution  181 von 336eine Seite zurückeine Seite vor

    LTE long term evolution

    LTE-Demonstration von A1 Telekom Austria 

    A1 und Telekom Austria zeigten in einer Demonstration, wie Mobilfunk und Festnetz zusammenspielen.

    Aus einem Bus im Testgebiet Wien Floridsdorf für LTE (long term evolution) wurde eine Live-Schaltung zum Telepresence-System von Telekom Austria gemacht. Das hochauflösende Videosignal wurde über Glasfaserverbindungen in die Telepresence-Räume der Bundesländer übertragen (Videokonferenz-Schaltung). 

    LTE ist ein Datendienst über Mobilfunk mit hohen Übertragungsraten und geringen Latenz- oder Reaktionszeiten (nicht zur Gänze dem 4G-Standard entsprechend, daher oft 3,9G genannt – 4G bedeutet vierte Generation des Mobilfunks).

    LTE unterstützt verschiedene Bandbreiten und ist daher für Sprachübertragung (VoIP – voice over internet protocol), Video- und Datenübertragung über das Internetprotokoll geeignet. 

    Erste kommerzielle Netze mit dieser Technik wurden am 14. Dezember 2009 in Stockholm und Oslo, am 30. August 2010 durch die Deutsche Telekom, am19. Oktober 2010 durch Mobilkom Austria (A1) in Wien und durch T-Mobile Austria in Innsbruck in Betrieb genommen

    Bildquelle: A1 Telekom Austria

    Artikel gefunden beim:  Verein Nachrichtentechnik einst und jetzt


    LTE Netzwerk Architektur

    LTE Netzwerkarchitektur: Bild: gemeinfrei


    Abkürzung:  LTE

    LTE long term evolution  181 von 336eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen