Dioden-Erd-Verfahren
Abkürzung:  DEV
Dioden-Erd-Verfahren Details Anzeigen

Das Dioden-Erd-Verfahren (DEV), auch als Gleichstromtastwahlverfahren bezeichnet, ist ein nicht mehr gebräuchliches Signalisierungsverfahren in der Fernmeldetechnik.

Das DEV ist ein Gleichstromwahlverfahren; es wird zusätzlich zu den beiden Sprechadern (a-Ader und b-Ader) noch eine Erdader benötigt.

 

Das Dioden Erd Verfahren (Abkürzung DEV) war ein Wahlverfahren für frühere Tastentelefone.

Es fand nur wenig Verbreitung und wurde bald von den MFV Verfahren abgelöst.

 

Weitere Information finden Sie unter:
  • Dioden-Erd-Verfahren