Trägerfrequenzübertragung für Zählung 2 Draht kommend
Abkürzung:  TFUeZ-k
Gestellreihe mit Kanalumsetzern aus dem V60 Trägerfrequenzsystem

Trägerfrequenzübertragungen (TFUe) werden derzeit wegen der vorhandenen TF-Übertragungssysteme fast ausschließlich im Fernnetz oberhalb der KVSt

verwendet.

 

Bei einem Kanalträgerabstand von 4 kHz wird die Lücke zum oberen Sprachband von 3400 Hz dazu ausgenutzt, die Schaltkennzeichen kanalgebunden mit 3850 Hz zu übertragen. 

 

 

Das rechte Bild zeigt einen Gestellrahmen mit Kanalumsetzern aus dem Trägerfrequenzsystem V60

Kanalumsetzer Gestell aus dem Z12K System

Das rechte Bild zeigt einen Gestell mit Kanalumsetzern aus dem Trägerfrequenzsystem Z12K

Weitere Information finden Sie unter:
  • Trägerfrequenzübertragung für Zählung 2 Draht gehend