Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       >> Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen
    Asymmetric Digital Subscriber Line  8 von 336eine Seite zurückeine Seite vor

    Asymmetric Digital Subscriber Line

    ADSL ist die Abürzung von Asymmetric Digital Subscriber Line.
    ADSL2  ist die Abürzung von Asymmetric Digital Subscriber Line 2.

    Die Frequenzen auf einer herkömmlichen Telefonleitung aus Kupfer werden in drei unterschiedlich große Bereiche aufgeteilt. Der untere Frequenzbereich für das Telefonieren bleibt erhalten, sowohl bei Analoger Telefonie und auch bei ISDN.

    Im oberen Bereich kommen zwei Frequenzbereiche hinzu. Es heißt deshalb Asymmetric, weil beim Hin- und Rückkanal jeweils unterschiedlich große Datenmengen transportiert werden können.

    Vorteile von ADSL:

    • Gleichzeitig Telefonieren und Daten übertragen
    • Hohe Übertragungsgeschwindigkeit mit bis zu 16 Mbit/s  

    DSL Splitter beim Teilnehmer (geöffnet)

    Das Bild zeigt den Splitter auf der Teilnehmerseite in geöffneten Zustand.

    Damit sich die beiden Nutzungsarten auf der Telefonleitung nicht gegenseitig stören, werden die Frequenzbereiche beim Teilnehmer und aucht in der Vermittlungsstelle am Hauptverteiler einen Splitter (Frequenzweiche) getrennt.  

     
    Die Datenübertragung beim ADSL over ISDN in  Deutschland geschieht durch 4,3125 kHz breite Frquenzbänder. Der Upstreambereich ist von 138 bis 275 kHz und der  Downstreambereich von 275–1104 kHz.


    Bildquelle: Marc Werner Wikipedia
    Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz
    Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert
    .


    Abkürzung:  ADSL, ADSL2
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen verfuegbar Asymmetric Digital Subscriber Line - ADSL2 Weitere Informationen verfuegbar ADSL - Asymmetric Digital Subscriber Line
    Weitere Informationen verfuegbar Entscheidung für 2 digitale Vermittlungssysteme (OES-D, OES-E) Weitere Informationen verfuegbar Die Entscheidung, das Fernsprechnetz in Deutschland zu digitalisieren.
    Weitere Informationen verfuegbar Einführung der ADSL-Technologie für schnelle Internetdienste (aon-speed)  

    Asymmetric Digital Subscriber Line  8 von 336eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen