Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       Geschichte Telekommu..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       >> Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne

  • zuletzt angesehen


  • Zeige Details von Leitungswähler  
    Leitungswähler
     
    Zeige Details von Zwischenregister  
    Zwischenregister
     
    Zeige Details von Relaissuchwähler  
    Relaissuchwähler
     
    Zeige Details von Vermittlungsstelle - VSt  
    Vermittlungsstelle - VSt
     
    Zeige Details von Handvermittlungsstelle  
    Handvermittlungsstelle
     
     
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen
    Fernmeldeamt  89 von 335eine Seite zurückeine Seite vor

    Fernmeldeamt

    Es gab in Deutschland insgesamt 108 Fernmeldeämter (FA)  unter der Leitung der Deutschen Bundespost.  Ihr Aufgabenbereich war die Bereitstellung von Telekommunikations-Dienstleistungen im jeweiligen Amtsbereich (Fernsprech-, Telegrafen- und Funkdienst, Fernmeldebau und Verwaltungsaufgaben, teilweise wurde auch der Telegrammdienst und die Annahme von Fernmeldegebühren von den Postämtern wahrgenommen).

     

    Im Allgemeinen waren alle erforderlichen Dienststellen in einem Fernmeldeamt vorhanden. Die Technik für die  Datenübertragung war in Frankfurt und in Hamburg besonderen Fernmeldeämtern (früher Telegrafenamt genannt) zugeordnet.

     

    Das Bild zeigt das Fernmeldeamt in Köln.


    In der DDR folgend gab es in jedem Bezirk ein Fernmeldeamt, das in der Bezirksstadt angesiedelt war.

    Es gab 14 Fernmeldeämter und dazu das Fernsprechamt Berlin im Ostteil Berlins.

    Das Fernmeldeamt wurde in der DDR amtlich mit FMA abgekürzt. Für den Fernmeldebau gab es besondere Fernmeldebauämter (FBA) die in der Regel ebenfalls in den Bezirksstädten und in Berlin angesiedelt waren.

    In den Kreisstädten gab es Post- und Fernmeldeämter (PFA), die in jeweils eine Abteilung Post- und eine Abteilung Fernmeldedienst mit diesen untergeordneten Dienststellen und Stellen gegliedert waren.

    Der Amtsleiter wurde vom Postdienst gestellt, sein Stellvertreter war für den Fernmeldebereich zuständig.



    Abkürzung:  FA, FMA
    Land:  D, DDR

    Fernmeldeamt  89 von 335eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Abkürzungen