Gemeinschaftsumschalter
Abkürzung:  GUm
Gemeinschaftsumschalter 1/2 GUM 58

Als Gemeinschaftsumschalter (GUm) wird ein Gerät oder Einrichtung zur Mehrfachnutzung einer Amtsleitung bezeichtnet. Es wird auch als Zweieranschluss oder Gemeinschaftsanschluss bezeichnet.

Besonderheiten:

  • Jeder der beiden Teilnehmer hat seine eigene Rufnummer.

  • Die Teilnehmer können nicht gleichzeitig sprechen und sich auch nicht gegenseitig anrufen.

Das Bild zeigt eine 1/2 GUm 58.1 von der Firma Pechan Leipzig.
Baujahr 3/1993

Bildquelle:
Fundus Interessengemeinschaft Historische Fernmeldetechnik e.V  Foto: JH 

Weitere Information finden Sie unter:
  • Gemeinschaftsumschalter   
  • Gemeinschaftsanschluss