Nummerschalter Arbeitskontakt
Abkürzung:  nsa
Nummerschalter von der Rückseite

Der nsa wird beim Aufziehen des Nummernschalters durch die Nockenscheibe geschlossen und bleibt dies auch bis zum Ende des Ablaufs.

Er überbrückt den Sprechkreis. Hierdurch wird erreicht, dass keine Impulsverzerrungen auftreten und die Wählimpulse (Knacken) nicht in den Handapparat des Telefonhörers gelangen.

Durch dieses Kurzschließen sinkt die Arbeitsspannung am Telefon, je nach Endgerätetyp, von ca. 8–12 Volt auf 0 Volt.

 

Weitere Information finden Sie unter:
  • Nummernschalter