alle Ortsnetze sind im SWFD erreichbar
Zeitraum  1972
Land:  D
SWFD Netz Schemazeichung
Ab dem Jahr 1972 waren alle Ortsnetze in Deutschland durch den Selbstwählferndienst (SWFD) erreichbar.

Die letzte KVSt Donauwörth ging in den Betrieb.




Das rechte Bild zeigt den schematischen Aufbau des SWFD Netzes in Deutschland.


In Deutschland wurde das Netz für den Selbstwählferndienst (SWFD) in seinem Grundausbau als hierarchisches Sternnetz mit insgesamt 4 Netzebenen geplant. Siehe Schemazeichnung.


Die Bezeichnung der 4 Ebenen:

  • ZVSt = Zentralvermittlungsstelle

  • HVSt = Hauptvermittlungsstelle

  • KVSt = Knotenvermittlungsstelle

  • EVSt = Endvermittlungsstelle

Weitere Information finden Sie unter:
  • SWFD Netz in 4 Ebenen