Neues Zeitansagegerät in Wien
Zeitraum  1980
Land:  A
Gestellrahmen mit den Zeitansagegeräten - Wien

Im Jahr 1980 wurde das neue Zeitansagegerät von der Firma Assmann (ZAG 500) in Wien in angeschaltet.
Dieses Gerät arbeitete elektronisch wie ein Computer.

Es diente als Ersatz für die Zeitansage-Einrichtung mit Magnetbändern, die in Linz im Jahr 1960 eingerichtet worden war. Von dieser Anlage wurde ganz Österreich mit der Zeitansage versorgt.

Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus dem Gestellrahmen mit den zwei Ansagegeräten, Umschalteinrichtung und Monitorlautsprecher.

Bildquelle: (c) A1 Telekom

Von dem Gerät gibt es auch kleines Video

Weitere Information finden Sie unter:
  • Video Zeitansage   
  • Video Zeitansage   
  • Zeitansage Elektronisch