1896 *** Kurznachrichten ***
Zeitraum  1896

  • Der Fernsprechwähler wurde verbessert. Anstelle der Impulstasten wurde jetzt der Nummernschalter verwendet.

  • Siemens: Vielfachumschalter für Vermittlungsämter. Vorführung eines Fernsprechamtes mit Vielfachfeld auf der Berliner Gewerbeausstellung. Klappen mit elektrischer Rückstellung als Anruf- und Schlusszeichen.

  • Ungarn: Die erste Vermittlungsstelle im Doppelleitungssystem wurde in Temeschburg (damals ung. Temesvár) für 660 Teilnehmer gebaut.

  • Belgien 1. Januar: die letzten drei Ortsnetze Countrai, Mecheln und Roulers werden vom Staat zurückgekauft. Ab diesem Zeitpunkt übte der Staat das Alleinrecht über das Fernsprechwesen aus. Das erste staatliche Ortsnetz wurde auch in diesem Jahr eröffnet.

  • Holland: Der Fernsprechverkehr nach Holland wird eröffnet.

  • Budapest: Die Leitung von Berlin nach Budapest über Österreich wurde eröffnet.