Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       >> Geschichte Teleko..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne

     
    Homepage > Telefontechnik > Geschichte Telekommunikation bis 1999
    digitalen Vermittlungsstellen in Wi....  418 von 435eine Seite zurückeine Seite vor

    digitalen Vermittlungsstellen in Wien OES-D/OES-E offiziell eröffnet
    OES Baugruppe - herausgezogen

    29.01.1986:

    Die beiden ersten digitalen Vermittlungsstellen Wien-Dreihufeisengasse ("Dr") nach dem System OES-D und Wien-Krugerstraße ("Kr"), System OES-E werden offiziell eröffnet.

    In den folgenden Wochenenden werden etappenweise zunächst die Einzelanschlüsse, an den Wochentagen die Gesellschaftsanschlüsse umgeschaltet.

    Diese Sonderbehandlung der Gesellschafter ist damit begründet, daß hier die Teilnehmereinrichtungen durch einen Bautrupp getauscht werden müssen, dieser Vorgang fällt bei Einzelanschlüssen und Amtsleitungen weg.

    Gleichzeitig mit der Digitalisierung werden die Rufnummern der umgeschalteten Teilnehmer in Wien einheitlich siebenstellig.

    Quelle Text: Archiv Dulosy




    Zeitraum  1986 29. Januar
    Land:  A
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Digitale Vermittlungsstelle OES-E Weitere Informationen verfuegbar Digitale Vermittlungsstelle OES-E Weitere Informationen : Digitale Vermittlungsstelle OES-D Weitere Informationen verfuegbar Digitale Vermittlungsstelle OES-D

    digitalen Vermittlungsstellen in Wi....  418 von 435eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Geschichte Telekommunikation bis 1999