Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
       >> Geschichte Teleko..
       Lexikon
       Vorwort
       Chronik des Fernmeld..
       Abkürzungen
       Videos
       Hauptbauteile
       Landesfernwahl
       Systeme Liste
       Verbreitung in Europ..
       Bilder
       Stromversorgung
       Animationen
       Links
       2 Sprechstellen mit..
       Vorfeldeinrichtungen
       Rund um die Telefont..
       Schaltungen
       Zusatzeinrichtungen
       Verbindungen
       Fernsprechauskunft
       Biografien
       1909 bis 1922
       Reichspostsystem - B..
       System Dietl Wien
       System 22
       System 27
       System 29
       System 31
       System 34
       System 40
       Wählsystem 48
       Wählsystem 48M
       System 50
       System 55 (EMD)
       System EMK
       Endamt 57
       System 58
       Endämter mit Koordin..
       Technische Dokumenta..
       Fachbuch 40 Jahre Fe..
       Fachbuch Das Rheinla..
       Das Fernsprechkabel ..
       Fachbuch Feyerabend
       Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne

  • zuletzt angesehen


  • Zeige Details von patentierte Erfindung von Almon Strowger der Heb-Drehwähler  
    patentierte Erfindung von..
     
    Zeige Details von 1940 Sprechstellendichte der einzelnen Länder der Welt  
    1940 Sprechstellendichte ..
     
    Zeige Details von Wien: Abbau von 60.000 Telefonanschlüsse am Tag danach  
    Wien: Abbau von 60.000 Te..
     
    Zeige Details von erstes Funktelefon im Festnetz Österreich  
    erstes Funktelefon im Fes..
     
    Zeige Details von halbautomatische Teilnehmerwahl durch Vermittlungskräfte in Wien  
    halbautomatische Teilnehm..
     
     
    Homepage > Telefontechnik > Geschichte Telekommunikation bis 1999
    Wien-Stadlau erstes Wählamt na....  298 von 435eine Seite zurückeine Seite vor

    Wien-Stadlau erstes Wählamt nach dem System 48M
    OA Stadlau Wählersall März 1957

    Am 13.08.1956 erfolgt die Inbetriebnahme des ersten Wählamtes nach dem System 48 mit Motorwählern in Wien-Stadlau, die Umschaltearbeiten sind am 07.09.1956 abgeschlossen.

    Dieses Amt war in der Anfangszeit ein Amt mit (Motorwähler-) Umsteuerwählern, welches sich auf das übergeordnete Amt Wien-Afrikanergasse abstützte.

    Erst Mitte der 70-er Jahre wurden die Umsteuerwähler durch I. Gruppenwähler ersetzt und damit das Amt zu einem Vollamt umgebaut. Das Amt Wien-Afrikanergasse wurde in späterer Zeit das Knotenamt für alle Wiener Rufnummern beginnend mit "2".

    Das Bild zeigt den ersten Bauabschnittes des Stadlauer Wählamtes.

    Man sieht, daß es sich dabei noch um die erste Serie, also um die voll verbaute Version handelt.

    Dieser Bereich (offiziell als Wählerraum III bezeichnet) stand bis zur Abschaltung des Amtes Ende 1998 durchgehend in Betrieb.

    Quelle Bild und Text: Archiv Dulosy



    Zeitraum  1956 13. August
    Land:  A
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Wählsystem 48M Weitere Informationen verfuegbar Wählsystem 48M Weitere Informationen : Erstes Motorwähler-Ortsamt (Wählsystem 48M) außerhalb Wiens in Lambach Weitere Informationen verfuegbar Erstes Motorwähler-Ortsamt (Wählsystem 48M) außerhalb Wiens in Lambach

    Wien-Stadlau erstes Wählamt na....  298 von 435eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Geschichte Telekommunikation bis 1999