Kapazität des Richfunkturmes Ansfelden auf 27.000 Fernsprechkanäle erweitert
Zeitraum  2006
Richtfunkturm Ansfelden

Ausweitung der Kapazität vom Richfunkturm in Ansfelden:

  • 28 digitale Richtfunksysteme mit 2,8 Gb/sec Übertragungskapazität
  • für 43.000 Fernsprechkanäle
  • oder 100 - 600 Videokanälen
  • 22 analoge Richtfunksysteme für 27.000 Fernsprechkanäle
  • oder 22 Videokanäle
  • Zubringerspiegel für KTV-Betreiber
Bildquelle: Dampfradio
Weitere Information finden Sie unter:
  • Richtfunkturm Ansfelden für vorerst 20.000 Fernsprechkanäle   
  • Baubeginn Richtfunkturm Ansfelden