Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
        Geschichte Telekommu..
        Lexikon
        Vorwort
        Chronik des Fernmeld..
        Abkürzungen
        >> Videos
        Hauptbauteile
        Landesfernwahl
        Systeme Liste
        Verbreitung in Europ..
        Bilder
        Stromversorgung
        Animationen
        Links
        2 Sprechstellen mit..
        Vorfeldeinrichtungen
        Rund um die Telefont..
        Schaltungen
        Zusatzeinrichtungen
        Verbindungen
        Fernsprechauskunft
        Biografien
        1909 bis 1922
        Reichspostsystem - B..
        System Dietl Wien
        System 22
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48
        Wählsystem 48M
        System 50
        System 55 (EMD)
        System EMK
        Endamt 57
        System 58
        Endämter mit Koordin..
        Technische Dokumenta..
        Fachbuch 40 Jahre Fe..
        Fachbuch Das Rheinla..
        Das Fernsprechkabel ..
        Fachbuch Feyerabend
        Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Videos
    Video Motorwähler 58  50 von 89eine Seite zurückeine Seite vor

    Video Motorwähler 58
    Rückseite Gestellreihe System 58 Motorwähler

    Der Motorwähler ist ein Drehwähler, dessen Schaltarmsatz von einem Schnell-Laufenden Motor besonderer Bauart über ein Zahnradgetriebe angetrieben wird. Der Wähler besteht aus dem im Gestell befestigten Kontaktsatz und dem Einschub, auf dessen Grundplatte Motor, Getriebe und Schaltarmsatz angeordnet sind. Die elektrische Verbindung zwischen Kontaktsatz und Einschub wird durch eine 27teilige Steckerleiste hergestellt, die sich unterhalb der Bahnen des Kontaktsatzes befindet

     

    Der Kontaktsatz mit 52 Lamellen je Kontaktbahn wird von den uni 180 Grad versetzten Schaltarmen bei einer vollen Umdrehung in zwei Bahnen durchlaufen. Dadurch erhält man einen Wähler mit 100 nutzbaren Ausgängen. Bei Verwendung als Gruppen- oder Leitungswähler sind die erforderlichen zehn Dekaden hintereinander angeordnet. Die Dekaden 1 bis 5 liegen in einer, die Dekaden 6 bis 0 in der zugehörigen zweiten Kontaktbahn.

    Das Video zeigt den Motowähler aus dem System 56/58 DDR
    Quelle: YOUTUBE



    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Motorwähler 58 / Schaltarm Weitere Informationen verfuegbar Motorwähler 58 / Schaltarm Weitere Informationen : Motorwähler 58 Weitere Informationen verfuegbar Motorwähler 58
    Weitere Informationen : Der Motorwähler 58 Weitere Informationen verfuegbar Der Motorwähler 58 Weitere Informationen : Technische Einleitung und Vorwort zum System 58 Weitere Informationen verfuegbar Technische Einleitung und Vorwort zum System 58

    Video Motorwähler 58  50 von 89eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Videos