Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     > Rundfunk
        >> Rundfunkjahr
        Lexikon
        Beschreibungen
        Personen
        Abkürzungen
        Hersteller
        Bilder-Sendeanlagen
        Geräte - Radio - Fer..
        Rundfunk- und Fernse..

     
    Homepage > Rundfunk > Rundfunkjahr
    Rundfunkjahr 1992  74 von 88eine Seite zurückeine Seite vor

    Rundfunkjahr 1992
    Mit dem sogenannten „ORF-Ziegel“ führt das österreichische Fernsehen 1992 einen graphischen Relaunch durch

     Allgemein


    • 1. Januar – Die neu gegründeten ARD-Anstalten MDR und ORB nehmen ihren regulären Sendebetrieb auf.
    • 1. Januar – Mecklenburg-Vorpommern tritt per Staatsvertrag dem NDR als viertes Bundesland bei.
    • 1. Oktober – Der SFB scheidet aus der gemeinsamen Fernsehnordkette mit NDR und Radio Bremen aus und bildet mit B1 ein eigenständiges Fernsehprogramm für Berlin.
    • 26. Oktober – Das ORF-Fernsehen nimmt das neue von Neville Brody entworfene Grafikkonzept in Betrieb. Die beiden Fernsehkanäle FS1 und FS2 werden in ORF 1 und ORF 2 umbenannt. Das jeweilige Cornerlogo wird von nun an permanent eingeblendet.
      (rechtes Bild)
    • 31. Oktober – Der zur RTL Group gehorende Fernsehsender RTLplus wird in RTL Television umbenannt. Der Zusatz Television entfällt im Programm größtenteils.

    Hörfunk


    • In Polen geht der von Tadeusz Rydzyk gegründete religiöse Sender Radio Maryja in Betrieb. Er wird von katholischen Geistlichen betrieben und gerät wegen seiner scharfen antisemitischen, xenophoben und polnisch-nationalistischen Standpunkten wiederholt unter Kritik.
    • Januar – Auf Ö3 ist die erste Ausgabe der DJ-Mixsendung Swound Sound System mit DJ Makossa & Mc Sugar B zu hören.
    • 16. Januar – Eine von Fritz Ostermayer gestaltete Ausgabe der Ö3-Sendung Die Musicbox, die unter dem Titel Josef Fenz räumt seine Wohnung auf, bemerkt etwas und überlegt sichs wieder über den Äther geht, macht Hermes Phettberg über die Grenzen von Wien hinaus einem größeren Publikum österreichweit bekannt.
    • 19. April – Ö1 führt die Klassiknacht ein.
    • 1. Mai – Blue Danube Radio weitet seine Programmzeiten aus und sendet täglich zwischen 6 Uhr Morgens und 1 Uhr Nachts. Der Sender wird dazu in den Fernsehprogrammen des ORF in eigenen Spots beworben.
    • 1. Juni – Das Hörfunkprogramm RIAS 2 wird privatisiert und in 94,3 rs2 umbenannt.
    • 22. Juni – Radio Wimbledon, der offizielle Hörfunksender der Wimbledon Championships nimmt seinen Betrieb auf.
    • 1. Juli – In Sachsen geht Radio PSR auf Sendung.
    • 1. September – Strukturänderung der Hörfunkprogramme von Radio Bremen: Radio Bremen 2 wird ein reiner Wortsender mit den Schwerpunkten Information und Kultur, Radio Bremen 3 wandelt sich zur Klassikwelle.
    • 1. Oktober – Die österreichischen Hörfunksender Ö1 und Ö3 feiern mit einem umfangreichen Sonderprogramm das 25. Jahr ihres Bestehens.
    • 31. Dezember – Der SFB stellt seinen Jugendsender Radio 4U ein.


    1992: Start des französisch-deutschen Kulturkanals ARTE

    Fernsehen


    • 1992: Start des französisch-deutschen Kulturkanals ARTE
      (rechtes Bild)
    • 2. Januar – Das ZDF strahlt erstmals Liebe auf den ersten Blick aus.
    • 5. Januar – Das ZDF strahlt die erste Folge der Familienserie Unser Lehrer Doktor Specht aus.
    • 11. Januar – Auf RTLplus startet Michel Vaillant.
    • 26. Januar – Auf RTLplus startet die Spielshow Familien-Duell.
    • 9. Februar – Das Erste Deutsche Fernsehen zeigt für alle Geheimcode F.
    • 23. Februar – Das ZDF zeigt für Kinder Achterbahn.
    • 29. Februar – Sendestart von Kabel eins unter dem Namen „Der Kabelkanal“.
    • 1. März – Das Erste Deutsche Fernsehen zeigt für alle Zuschauer Die Herren des Strandes.
    • 7. März – In Japan hat die Animeserie Sailor Moon Fernsehpremiere.
    • 7. März – Das ZDF zeigt erstmals Karl May.
    • April – RIAS-TV stellt seinen Sendebetrieb ein.
    • 6. April – Zwölfdreißig hat bei RTLplus Premiere.
    • 14. April – Auf MTV Europe startet MTV's Most Wanted, die ihren Moderator Ray Cokes über einige Jahre lang europaweit bekannt macht.
    • 30. April – Auf NBC läuft die 201. und letzte Episode der Bill Cosby Show.
    • 5. Mai – Die Fußballserie aus Japan Kickers hat bei Tele 5 Premiere.
    • 11. Mai – RTLplus beginnt mit der werktäglich ausgestrahlten Seifenoper Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Sie übernimmt bis zur Folge 230 die Drehbücher ihres australischen Vorbildes The Restless Years.
    • 14. Mai – Die Serie aus Dänemark Goldregen hat Premiere im Ersten Deutschen Fernsehen.
    • 22. Mai – In den USA wird die letzte Folge der Tonight Show mit Johnny Carson ausgestrahlt. NBC gibt bekannt, dass Jay Leno dessen Nachfolger als Host wird.
    • 30. Mai – Sendestart von ARTE.
    • 6. Juni – RTLplus übernimmt erstmals die japanische Anime-Serie Georgie.
    • 27. Juni – Die US-Zeichentrickserie Beverly Hills Teens feiert bei RTLplus Premiere.
    • 4. Juli – Auf ORF 1 und RTLplus wird die US-Jugendserie Beverly Hills, 90210 erstmals im deutschsprachigen Fernsehen ausgestrahlt.
    • 7. September – Das Frauenmagazin Viva hat erstmals bei RTLplus Premiere.
    • 8. September – Im ZDF ist erstmals die Sci-Fi Jugendserie Kappatoo zu sehen.
    • 13. September – Die 11-teilige Miniserie Haus am See hat Premiere im Ersten Deutschen Fernsehen.
    • 26. September – Wolfgang Lippert moderiert zum ersten Mal eine Ausgabe der Samstagabendshow Wetten, dass..? und wird somit zum vorübergehenden Nachfolger von Thomas Gottschalk.
    • 29. September – Die Fernsehserie Siebenbirken hat erstmals Premiere im ZDF.
    • 1. Oktober – Das Abschlusskonzert der Dangerous-Welttournee Michael Jacksons in Bukarest wird in 62 Ländern der Welt in Hörfunk und Fernsehen übertragen.
    • 1. Oktober – Die Soapserie Marienhof ist erstmals im Ersten Deutschen Fernsehen zu sehen.
    • 2. Oktober – Mit ZEE TV startet das erste Satellitenprogramm in Hindi.
    • 6. Oktober – Das ZDF übernimmt erstmals die Zeichentrickserie Die Ketchup-Vampire.
    • 24. Oktober – Das Auslandsprogramm des polnischen Fernsehens, TV Polonia, nimmt seinen Betrieb auf.
    • 17. November – Das ZDF strahlt erstmals Der Fotograf oder Das Auge Gottes aus.
    • 27. November – Sat 1 strahlt die erste Folge der Unterhaltungsserie Die Abenteuer des jungen Indiana Jones im deutschsprachigen Fernsehen aus.
    • 30. November – Sendebeginn des Nachrichtenspartenkanals n-tv. Die Dokumentationssendung Spurlos ist erstmals bei RTL zu sehen.
    • 19. Dezember – Das Erste Deutsche Fernsehen strahlt die letzte Folge der Reihe Ein Kessel Buntes, moderiert von Karsten Speck aus.


    Quellen:
    Gemeinfrei File:ORF logo.svg
    CC BY-SA 3.0File:Absolute arte 02.jpg
    Text: CC BY-SA 3.0 de


    Zeitraum  1992