Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     > Rundfunk
        >> Rundfunkjahr
        Lexikon
        Beschreibungen
        Personen
        Abkürzungen
        Hersteller
        Bilder-Sendeanlagen
        Geräte - Radio - Fer..
        Rundfunk- und Fernse..

     
    Homepage > Rundfunk > Rundfunkjahr
    Rundfunkjahr 1983  65 von 88eine Seite zurückeine Seite vor

    Rundfunkjahr 1983
    Das ZDF zeigt die populärwissenschaftliche Reihe Unser Kosmos mit Carl Sagan

    Allgemein


    • Auf verschiedenen Messen in Europa, Amerika und Japan werden die ersten Camcorder, d. h. Apparaturen, welche Videokameras mit entsprechenden Aufnahmegeräten in einem Gehäuse vereinigen, vorgestellt.

      Eines der ersten erhältlichen Modelle ist die Betamovie BMC-100 von Sony, auf dem Betamax-System basierend, deren Rekorderteil Videos allerdings nur aufnehmen, nicht wiedergeben kann. Ein Jahr später erscheint die JVC GR-C1, der erste vollwertige Camcorder. Das Gerät mit dem auffälligen roten Gehäuse kann die aufgenommenen Filme auch abspielen und wird 1985 durch seinen prominenten Auftritt im ersten Teil der Kino-Trilogie Zurück in die Zukunft von Robert Zemeckis verewigt.

    • Ron Miller, Schwiegersohn des Firmengründers, wird Generaldirektor (CEO) der Walt Disney Company. Nach einer langen Zeit des schleichenden Niedergangs seit dem Tod Walt Disneys (1966) öffnet er dem Traditionskonzern mit der Gründung von Touchstone Pictures und dem Fernsehsender Disney Channel neue Geschäftsfelder und neues Ansehen.

    • 28. April – Der Stern veröffentlicht die Hitler-Tagebücher, die sich rasch als Fälschung erweisen.

    • 1. September – Offizieller Start des von der Deutschen Bundespost angebotenen BTX-Dienstes.

    • 21. September – In den USA wird das Motorola DynaTAC weltweit als erstes Mobiltelefon durch staatliche Regulierungsbehörden zugelassen.

    Hörfunk


    • Januar – Radio Pjöngjang beginnt mit der Ausstrahlung eines deutschsprachigen Programms mittels Kurzwelle.
    • 1. Januar – Start von Radio Lotus, einer vorwiegend in Hindi sendenden und von der South African Broadcasting Corporation betriebenen Hörfunkstation für in Südafrika lebende Inder.
    • 17. April – Dem vom ORF produzierten und von Alfred Treiber und Reinhard Schlögel gestalteten Feature Ein treuer Diener seines Herrn und der Herr wird der Prix Futura zuerkannt.
    • 11. Juni – Der von Gustav Peichl entworfene Erweiterungsbau des Wiener Funkhauses wird offiziell seiner Bestimmung übergeben.

    Fernsehen


    • 4. Januar – Im Gemeinschaftsprogramm der ARD (Deutsches Fernsehen) startet Was ist was.
    • 8. Januar – Start der Sendung Galerie der Comics, mit Manfred Schmidt im Deutschen Fernsehen.
    • 10. Januar – HBO beginnt mit der Ausstrahlung der von Jim Henson entwickelten Kinderserie Fraggle Rock.
    • 13. Januar – Start der Krimireihe Es ist angerichtet im Gemeinschaftsprogramm der ARD (Deutsches Fernsehen).
    • 17. Januar – Die BBC strahlt ihr erstes Frühstücksfernsehen aus.
    • 18. Januar – Im ZDF feiert Die Vogelscheuche ihre Premiere.
    • 24. Januar – Start der deutschen Comedyserie 6 Richtige im Deutschen Fernsehen.
    • 29. Januar – Bei den 40. Golden Globes in Los Angeles werden die Fernsehserien MASH und Polizeirevier Hill Street ausgezeichnet.
    • 29. Januar – Der ORF strahlt die erste Ausgabe der Fernsehhitparade Die Großen Zehn, moderiert von Udo Huber aus. Die Sendung stellt in dieser Zeit eine der wenigen Möglichkeiten dar, in Österreich aktuelle Musikvideos zu sehen. Neben so unterschiedlichen Titeln wie Wot vom britischen Musiker Captain Sensible oder der frühen Hip-Hop-Nummer The Message von Grandmaster Flash & the Furious Five wird in der ersten Sendung Do You Really Want to Hurt Me von Culture Club als erste Nummer 1 vorgestellt.
    • 26. Februar – Im ZDF ist die US-Serie Anna und der König von Siam zu sehen.
    • 3. März – Das Deutsche Fernsehen strahlt die erste Folge der von Helmut Dietl und Patrick Süskind konzipierten Unterhaltungsserie Monaco Franze aus. In den Hauptrollen sind viele Publikumslieblinge, vor allem aber Helmut Fischer in der Rolle des Münchner Kriminalkommissars Franz Münchinger zu sehen.
    • 8. März – Im ZDF feiert Ein Colt für alle Fälle seine Premiere.
    • 12. März – Als Alternativsendung zur Sportschau startet Spiel mit Onkel Lou im ZDF.
    • 19. März – Die First Lady der USA, Nancy Reagan, wirbt bei einem Gastauftritt in der US-Sitcom Diff'rent Strokes für eine Anti-Drogen-Kampagne.
    • 5. April – Beim WDF startet die Musikvideosendung Formel Eins.
    • 10. April – Die 10-teilige Fernsehserie Abenteuer Bundesrepublik hat im Deutschen Fernsehen erstmals Premiere.
    • 12. April – Start der britischen Serie in deutscher Synchronfassung der ARD Der Aufpasser im Deutschen Fernsehen.
    • 15. April – Die US-Zeichentrickserie Die Schlümpfe wird erstmals vom ZDF ausgestrahlt.
    • 17. April – Das ZDF zeigt erstmals Jenseits von Eden.
    • 18. April – In den USA geht der Kabelsender Disney Channel auf Sendung.
    • 18. April – Die Talkreihe Ganz schön mutig wird vom ZDF ausgestrahlt.
    • 24. April – Der US-Soap Der Denver-Clan ist erstmals im ZDF zu sehen.
    • 30. April – Das ZDF zeigt für die Zuschauer Enorm in Form.
    • 16. Mai – Anlässlich des 25. Geburtstages der Plattenfirma Motown führt Michael Jackson seinen Moonwalk zum ersten Mal live im Fernsehen vor.
    • 14. Juni – Das ZDF zeigt die erste Folge der populärwissenschaftlichen Reihe Unser Kosmos. Die ursprünglich etwa 60 Minuten langen Episoden werden in der deutschen Bearbeitung allerdings auf etwa 43 Minuten gekürzt. Der Serienstart in Österreich erfolgt am 23. Juni.
    • 30. Juni –- Im Deutschen Fernsehen kommt erstmals Souvenirs,Souvenirs auf Sendung.
    • 1. Juli – Im Deutschen Fernsehen ist zum ersten Mal Ausreißer zu sehen.
    • 20. Juli – NBC strahlt die 114. und letzte Folge der Sitcom Taxi aus.
    • 22. August – Im Deutschen Fernsehen ist erstmals die US-Serie Der nächste, bitte! zu sehen.
    • 23. August – Start des Farbfernsehens in Rumänien nach der in den realsozialistischen Ländern Europas üblichen, in Frankreich entwickelten SECAM-Norm.
    • 1. August – Die 8-teilige Serie Der Trotzkopf hat im Gemeinschaftsprogramm der ARD (Deutsches Fernsehen) Premiere.
    • 1. September – Im ZDF beginnt die 12-teilige Serie Unsere schönsten Jahre.
    • 8. September – Die ARD beginnt im Deutschen Fernsehen mit der Ausstrahlung der US-Soapserie Falcon Crest.
    • 15. September – Das ZDF strahlt erstmals für Kinder Micky´s Trickparade aus.
    • 24. September – Im ZDF ist erstmals Gestern bei Müllers zu sehen.
    • 25. September – Das Deutsche Fernsehen übernimmt erstmals Hoffmanns Geschichten.
    • 1. Oktober – Das ZDF zeigt erstmals Serpico.
    • 3. Oktober – Auf France 2 ist die erste Folge der von Roland Topor und Henri Xhonneux entworfenen Kinderserie Téléchat zu sehen.
    • 19. Oktober – Die Miniserie Landluft in 13 Teilen hat im Gemeinschaftsprogramm der ARD (Deutsche Fernsehen) Premiere.
    • 20. Oktober – Die Krimiserie Hart aber herzlich hat Premiere im deutschsprachigen Fernsehen.
    • 3. November – Das ZDF strahlt die erste Folge der 14teiligen Serienkomödie Ich heirate eine Familie aus. In einer der Hauptrollen ist Peter Weck zu sehen, der eigentlich ausschließlich als Regisseur vorgesehen war, aber für den ursprünglich vorgesehenen wegen Alkoholproblemen ausgefallenen Harald Juhnke einspringt.
    • 12. November – Die US-Puppentrickserie Die Fraggles hat beim ZDF Premiere.
    • 4. Dezember – Das 4-teilige Marionettenspiel aus der Augsburger Puppenkiste, Neues von der Katze mit Hut ist im Deutschen Fernsehen zu sehen.
    • 5. Dezember – Nach zehnjähriger Abwesenheit von der Bühne feiert der deutsche Kabarettist Wolfgang Neuss ein Comeback mit der Talkshow Leute. Gast in der ersten Ausgabe ist der Regierende Bürgermeister von Berlin, Richard von Weizsäcker. Zitat: Auf deutschen Boden darf nie wieder ein Joint ausgehen, Richie!.
    • 25. Dezember – Im ZDF ist die erste Folge der Familienserie Diese Drombuschs zu sehen.
    • 28. Dezember – Das ausgefallene Sport-Studio beim ZDF zeigt den Sportrückblick auf das Jahr 1983.




    Bilder: Gemeinfrei
    Text: CC BY-SA 3.0 de


    Zeitraum  1983
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Betamax Weitere Informationen verfuegbar Betamax Weitere Informationen : BTX Weitere Informationen verfuegbar BTX