Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     > Rundfunk
        >> Rundfunkjahr
        Lexikon
        Beschreibungen
        Personen
        Abkürzungen
        Hersteller
        Bilder-Sendeanlagen

     
    Homepage > Rundfunk > Rundfunkjahr
    Rundfunkjahr 1973  55 von 86eine Seite zurückeine Seite vor

    Rundfunkjahr 1973
    Hans Bredow auf einer Briefmarke zum 50. Jubiläum der Funk-Stunde Berlin

    Allgemein


    • Motorola stellt den ersten Prototyp eines Mobiltelefons her.
    • 4. April – Nach rund siebenjähriger Bauzeit wird in New York City das World Trade Center seiner Bestimmung übergeben. Die beiden 415 bzw. 417 Meter hohen Türme des Gebäudekomplexes an der Südspitze Manhattans werden schnell zu Ikonen der New Yorker Skyline.
    • 11. September – In Chile putscht Augusto Pinochet blutig gegen den demokratisch gewählten Salvador Allende.

    Hörfunk


    • Der SFB strahlt das von Peter Leonhard Braun gestaltete Feature Glocken in Europa zum ersten Mal aus. Es zählt zu den wichtigsten und einflussreichsten Einzelproduktionen der Hörfunkgeschichte.
    • 2. Februar – Auf Ö1 ist das von Richard Goll und Alfred Treiber gestaltete Originalton-Feature Prater. Soziologie eines Vergnügens erstmals zu hören. Die Sendung gilt als erste „offizielle“ österreichische Featureproduktion.
    • 1. Juni – Der SFB reformiert seine beiden Hörfunkprogramme. Die „anspruchsvolleren“ Sendungen übernimmt fortan SFB 1, während SFB 2 auf leichtere Unterhaltung spezialisiert wird.
    • Juli – Die Ö3-Sendung Musicbox beginnt mit einer umfangreichen, von Wolfgang Kos gestalteten und präsentierten Sommerserie über Leben und Werk von Bob Dylan.
    • 15. Oktober – Der niederländische öffentlich-rechtliche Sender Hilversum 3 startet seinen 24-Stunden-Sendebetrieb.
    • 11. November – In Bhutan startet erstmals ein regelmäßiger Rundfunkbetrieb.
    • 31. Dezember – NDR und WDR führen eine Programmreform durch. Die sechs betroffenen Hörfunksender werden nach Kriterien wie „aktuelle Information“, „Unterhaltung“ und Musikstil eingeteilt.

    Fernsehen


    • 8. Januar – In Deutschland wird die erste von WDR, NDR und HR produzierte deutschsprachige Folge der Vorschulreihe Sesamstraße ausgestrahlt. Als einzige ARD-Anstalt lehnt der BR es ab, die Sendung ins Programm zu nehmen.
    • 14. Januar – Das Elvis Presley-Konzert Aloha from Hawaii gilt als die bis dahin teuerste TV-Produktion der Geschichte und wird per Satellit weltweit übertragen.
    • 15. Januar – Sendestart der WDR-Reihe Ein Herz und eine Seele.
    • 16. Januar – Auf NBC ist die 430. und letzte Folge der Reihe Bonanza zu sehen.
    • 4. Februar – Der zweite Fernsehkanal des ORF zeigt unter dem Titel Ein Abend beim DDR-Fernsehen drei DFF-Produktionen. Aufregung gibt es im Vorfeld um eine mögliche Ausstrahlung der politischen Sendungen Aktuelle Kamera und Der schwarze Kanal.
    • 18. März – Im Westdeutschen Fernsehen läuft die erste Sendung der Talkshowreihe Je später der Abend. Gastgeber ist Dietmar Schönherr.
    • 21. März – In Großbritannien ist die Sitcom Are you being served zum ersten Mal zu sehen.
    • 26. März – Auf CBS hat die Seifenoper The Young and the Restless (späterer deutscher Synchrontitel: Schatten der Leidenschaft) Premiere.
    • 8. April – Das Deutsche Fernsehen zeigt erstmals Lemmi und die Schmöker
    • 15. April – Die Ausstrahlung des vom WDR produzierten Fernsehfilms Smog im Deutschen Fernsehen sorgt für zahlreiche besorgte Anrufe von Zuschauern, die das im Film behandelte Smog-Szenario für real gehalten hatten.
    • 30. September – Das ZDF strahlt für Kinder Rappelkiste aus.
    • 1. Oktober – Der rosarote Panther hat Premiere im ZDF.
    • 6. Dezember – In der ZDF-Sendung Drei mal Neun tritt Bundespräsident Walter Scheel auf und singt gemeinsam mit dem Männergesangsverein Düsseldorf das Volkslied Hoch auf dem gelben Wagen. Die Aufnahme wird anschließend zum Single-Verkaufserfolg in Deutschland und trägt zur außerordentlichen Beliebtheit Scheels in der Öffentlichkeit bei.
    • 31. Dezember – Das Deutsche Fernsehen strahlt zum ersten Mal die vom WDR produzierte Talkshowreihe Je später der Abend im ersten Programm aus.




    Bilder: Gemeinfrei
    Text: CC BY-SA 3.0 de


    Zeitraum  1973