Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     > Rundfunk
        >> Rundfunkjahr
        Lexikon
        Beschreibungen
        Personen
        Abkürzungen
        Hersteller
        Bilder-Sendeanlagen
        Geräte - Radio - Fer..
        Rundfunk- und Fernse..

     
    Homepage > Rundfunk > Rundfunkjahr
    Rundfunkjahr 1966  48 von 88eine Seite zurückeine Seite vor

    Rundfunkjahr 1966
    1966: Udo Jürgens (im Bild mit Vorjahressiegerin France Gall) gewinnt für Österreich mit Merci Cherie den Eurovision Song Contest

    Allgemein


    • Beginn der Kulturrevolution in der Volksrepublik China.
    • 25. Januar – In Hamburg wird zum ersten Mal der Fernsehpreis Goldene Kamera verliehen. Unter den prämierten Fernsehschaffenden befinden sich unter anderen Inge Meysel, Hans-Joachim Kulenkampff und Georg Stefan Troller.
    • 4. März – Die Behauptung John Lennons in einem Interview mit der Londoner Tageszeitung Evening Standard die Beatles wären „populärer als Jesus“ führt vor allem in den USA zu Protesten gegen die Pilzköpfe bis hin zu Boykottaufrufen und öffentlichen Plattenverbrennungen.
    • 8. Juli – Der österreichische Nationalrat beschließt das Rundfunkgesetz.

    Hörfunk


    • 25. Februar - Der WDR in Köln beginnt mit der Ausstrahlung des 6-teiligen Hörspiels Paul Temple und der Fall Genf von Francis Durbridge mit René Deltgen, Irmgard Först und Paul Klingerin den Hauptrollen (Regie: Otto Düben).
    • 3. Mai – Der Piratensender Swinging Radio England nimmt seinen Betrieb auf.
    • 7. Mai – Passiert – notiert, das langjährige, renommierte Magazin des Zeitfunks auf hr1, wird zum ersten Mal ausgestrahlt.

    Fernsehen


    • 3. Januar – ARD und ZDF beginnen mit der Ausstrahlung ihres gemeinsamen Vormittagsprogramms.
    • 12. Januar – US-Premiere der Serie Batman.
    • 15. Januar – Start der Neuauflage der Unterhaltungssendung Zum Blauen Bock mit Heinz Schenk im Deutschen Fernsehen.
    • 7. Februar – Die italienische RAI richtet den Sender Bozen ein.
    • 23. Februar – Mit dem Start von ERT A.E. (Elliniki Radiophonia Tileorassi) erhält Griechenland sein erstes reguläres Fernsehprogramm.
    • 26. April – Das brasilianische Fernsehnetzwerk Rede Globo geht erstmals auf Sendung.
    • 1. Juli – Die US-Zeichentrickserie Familie Feuerstein (engl. The Flintstones) hat ihre Premiere im Deutschen Fernsehen.
    • 5. September – Die Torwand der ZDF-Sendung das aktuelle sportstudio wird eingeweiht.
    • 8. September – Auf NBC ist die erste noch kaum beachtete Auflage der später äußerst erfolgreichen Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise zu sehen. Die nach der Idee von Gene Roddenberry entstandene insgesamt 79-teilige Produktion muss mit einem geringen Budget auskommen und ist daher vielfach auf bereits in anderen Filmen verwendete Kulissen angewiesen. Erst durch die Wiederausstrahlung in den 1970er-Jahren stellt sich der Kultcharakter ein.
    • 17. September – Im Deutschen Fernsehen ist die erste Folge der Science-Fiction-Serie Raumpatrouille zu sehen.



    .


    • Bild: CC BY-SA 3.0 1966: Udo Jürgens (im Bild mit Vorjahressiegerin France Gall) gewinnt für Österreich mit Merci Cherie den Eurovision Song Contest
    • Text: CC BY-SA 3.0 de


    Zeitraum  1966