Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     > Rundfunk
        >> Rundfunkjahr
        Lexikon
        Beschreibungen
        Personen
        Abkürzungen
        Hersteller
        Bilder-Sendeanlagen

     
    Homepage > Rundfunk > Rundfunkjahr
    Rundfunkjahr 1965  47 von 86eine Seite zurückeine Seite vor

    Rundfunkjahr 1965
    1965: Start des Nachrichtensatelliten Early Bird

    Allgemein


    • Paraguay startet ins Fernsehzeitalter.
    • Frankreich kann mit der Sowjetunion ein Abkommen über die Einführung der in Frankreich entwickelten Farbfernsehnorm SECAM abschließen. Dieses System der Farbübertragung blieb aus politischen Gründen in der DDR und den meisten Ostblockländern bis Anfang der 1990er Jahre Standard. Aber auch Länder wie Griechenland, der Iran, der Irak, Libyen und Ägypten, die später zur PAL-Norm wechselten, importierten ursprünglich das SECAM-System.
    • 6. April – Der erste kommerzielle Nachrichtensatellit Intelsat I, genannt Early Bird, wird in die Umlaufbahn gebracht. Über ihn können Fernsehereignisse interkontinental live ausgestrahlt werden. Der Satellit bleibt bis 1969 im Einsatz.
    • 19. April – Der US-amerikanische Informationstheoretiker und spätere Mitbegründer des Chipherstellers Intel, Gordon Moore, veröffentlicht in einem Zeitschriftenartikel das später nach ihm benannte Mooresche Gesetz (Moore's Law). Es sagt voraus, dass sich die Leistungsfähigkeit integrierter Schaltkreise etwa alle zwei Jahre verdoppelt.
    • August – Sony stellt den CV-2000, einen frühen Heimvideorekorder für den amerikanischen Markt vor. Das Gerät, das mit einem für den Hersteller typischen 1/2" Zoll Band ausgestattet ist, ähnelt optisch einem handelsüblichen Tonbandgerät und arbeitet wie diese mit offenen Vorrats- und einer Aufwickelspulen. Es findet Verbreitung vor allem im universitären Ausbildungsbereich.
    • 12. Oktober – In Österreich erzielt das von der Tageszeitung Kurier und von den meisten übrigen parteiunabhängigen Zeitungen unterstützte Volksbegehren für einen unabhängigen Rundfunk insgesamt 832.353 Unterschriften. Es ist das erste und gleichzeitig erfolgreichste Volksbegehren der Zweiten Republik.

    Hörfunk


    • 1. Januar – In der Schweiz wird der bisherige Landessender Beromünster in Radio DRS (Radio der deutschen und rätoromanischen Schweiz) umbenannt.
    • 4. Oktober – Auf BBC Home Service startet das Mittagsmagazin The World At One.
    • 25. Dezember – Sendestart von Radio St. Helena.

    Fernsehen


    • Start des regulären Fernsehbetriebs in Indien.
    • 4. Januar – NDR und SFB starten ihr gemeinsames drittes Programm der Nordkette.
    • 1. Februar – Das Schweizer Fernsehen strahlt erstmals Werbesendungen aus.
    • 20. April – Sendestart des zweiten Fernsehkanals der BBC, BBC Two. Gleichzeitig wird der bestehende BBC-Fernsehkanal in BBC One umbenannt.
    • 21. Mai – Das Deutsche Fernsehen strahlt das kritische Nachrichtenmagazin Monitor zum ersten Mal aus.
    • 26. Mai – Die Spieleshow Spiel ohne Grenzen ist erstmals im Deutschen Fernsehen zu sehen.
    • 9. Juli – In Deutschland beginnt die ARD mit der Ausstrahlung der Fernsehserie Auf der Flucht mit David Janssen in der Rolle des Dr. Richard Kimble und Barry Morse als dessen Verfolger Lt. Philip Gerard.
    • 1. August – Im Vereinigten Königreich wird Zigarettenwerbung aus dem Fernsehen verbannt. Werbespots für Pfeifentabak und Zigarren bleiben jedoch noch bis 1992 legal.
    • 4. September – Das Deutsche Fernsehen überträgt zum ersten Mal die aktuelle Ziehung der Lottozahlen. Moderiert wird die Sendung von Karin Dinslage.
    • 8. September – Im US-Fernsehen ist die erste Folge der Comedyserie Bezaubernde Jeannie (I Dream Of Jeannie) mit Barbara Eden und Larry Hagman in den Hauptrollen zu sehen.
    • 25. September – Das Deutsche Fernsehen zeigt die erste Folge der Musiksendung Beat-Club. Die von Michael Leckebusch konzipierte Sendung ist die erste Musiksendung speziell für Jugendliche im deutschsprachigen Fernsehen und bleibt bis 1972 im Programm. Zunächst widmet sich ihre Programmierung dem Zeitgeist der 1960er-Jahre, gegen Ende der Laufzeit treten aber immer mehr Vertreter des Krautrock auf.
    • 21. Oktober – Die Krimireihe Der Staatsanwalt hat das Wort hat Premiere im DDR-Fernsehen.
    • Dezember – In Österreich beginnen die ersten öffentlichen Versuche mit Farbfernsehen.



    Das Bild zeigt den Start des Early Bird am 6.April 1965

    Intelsat, der erste geostationäre Fernmelde-Satellit wird in den Orbit geschossen.

    Intelsat I war der erste kommerzielle Nachrichtensatellit auf einer geostationären Umlaufbahn. Am 6. April 1965 wurde er auf der Spitze einer Delta D Rakete in den Weltraum geschossen.

    Der Satellit wurde von der New York Times einfach Early Bird (Frühaufsteher) genannt.

    Er wurde von der US-Nachrichtengesellschaft Comsat erworben und Jahre später an die Nachrichtensatellitenorganisation Intelsat weiter verkauft.

    Early Bird übertrug von seiner Position aus, 35.800 km über dem Äquator am  2. Mai 1965 die Fernsehunterhaltungssendung „Premiere im Weltraum“ auf beide Seiten des Atlantiks.

     

    Early Bird konnte gleichzeitig 240 Telefongespräche oder eine einzelne Fernsehsendung übertragen. Sein Gewicht mit  nur 38 Kilogramm war sehr gering. Die Sendeleistung der Röhre betrug 40 Watt und die Lebensdauer war nur 1,5 Jahre.

     

    Technische Daten:

    • Durchmesser 72 Zentimetern
    • Länge 59 Zentimeter
    • Gewicht 38 kg

     

    Die Betreiberorganisation wurde am 20. August 1964 von elf teilnehmenden Ländern als International Telecommunications Satellite Consortium gegründet.

    Das Bild zeigt den Start des Early Bird am 6.April 1965 .


    Bildquellen: NASA public Domain
    Text  CC BY-SA 3.0 de


    Zeitraum  1965