Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     > Rundfunk
        >> Rundfunkjahr
        Lexikon
        Beschreibungen
        Personen
        Abkürzungen
        Hersteller
        Bilder-Sendeanlagen

     
    Homepage > Rundfunk > Rundfunkjahr
    Rundfunkjahr 1964  46 von 86eine Seite zurückeine Seite vor

    Rundfunkjahr 1964
    Heinrich Böll: Autor von Doktor Murkes gesammeltes Schweigen

    Allgemein


    • Marshall McLuhan veröffentlicht seine medientheoretische Schrift Understanding Media (deutsch 1970: Die magischen Kanäle). Der kanadische Philosoph und Literaturwissenschaftler nimmt darin eine Einteilung von Medien nach unterschiedlichen Aufmerksamkeitsgraden vor.
    • Der tragbare Transistorfernseher Algol des italienischen Herstellers Brionvega aus Mailand kommt auf den Markt. Das Plastikgehäuse, das in verschiedenen Farben erhältlich ist und die leicht schräg nach oben geneigte Bildröhre machen den von Richard Sapper und Marco Zanuso entworfenen Fernseher zum Designklassiker.
    • 29. April – Der Deutsche Bundestag beschließt die „Untersuchung der Wettbewerbsgleichheit von Presse, Funk/Fernsehen und Film“.
    • 1. Mai – In der Türkei wird die öffentlich-rechtliche Rundfunkgesellschaft TRT ins Leben gerufen.
    • 27. Juni – In Frankreich wird der bisherige Radiodiffussion-télévision française (RTF) nach Vorbild der BBC in das Office de Radiodiffusion Télévision Française (ORFT) umgegründet.

    Hörfunk


    • Start des Offshore-Senders Wonderful Radio London.
    • 1. Januar – Die Malawi Broadcasting Corporation geht auf Sendung.
    • 12. Mai – Start des englischen Offshore-Senders Radio Atlanta.
    • Mai/Pfingsten – DT64 wird in Ost-Berlin als „Sonderstudio Deutschlandtreffen 1964“ ins Leben gerufen.
    • Juli – Die Feature-Abteilung des DDR-Rundfunks nimmt ihre Arbeit auf. Damit ist die dokumentarische Funkgattung erstmals auch in Ostdeutschland vertreten.
    • 1. November – Beginn der gemeinsamen ARD-Hörfunkprogramme für ausländische Bürger.

    Fernsehen


    • 1. Januar – Auf BBC One ist die erste Ausgabe der Hitparadenshow Top of the Pops zu sehen. In dieser Ausgabe der Sendung treten unter anderen The Rolling Stones mit I Wanna Be Your Man, Dusty Springfield mit I Only Want To Be With You und The Beatles mit I Wanna Hold Your Hand auf.
    • 6. Februar – Das Deutsche Fernsehen sendet das Fernsehspiel Doktor Murkes gesammeltes Schweigen von Dieter Hildebrandt und Rolf Hädrich nach der gleichnamigen Erzählung von Heinrich Böll.
    • 27. Juni – Nach dem Vorbild der BBC wird die Fernsehanstalt ORTF (Office de Radiodiffusion Télévision Française)in Frankreich gegründet.
    • 7. September – Im US-Fernsehen wird ein von Tony Schwartz entworfener Spot für die Präsidentschaftskampagne Lyndon B. Johnsons ausgestrahlt. Er zeigt ein kleines Mädchen mit einem Gänseblümchen („Daisy Girl“) gefolgt von einer Nuklearexplosion und einem Voice-Over Johnsons: „These are the stakes! To make a world in which all of God's children can live, or to go into the dark.“ (Sinngemäß übersetzt: „Dies ist die Wahl: Entweder schaffen wir eine Welt in der alle Kinder Gottes leben können oder wir gehen in den Abgrund!“). Obwohl der Spot nur einmal gezeigt wird, trägt er entscheidend zum Sieg Johnsons bei.
    • 22. September – Start des Dritten Fernsehprogramms des Bayerischen Rundfunks.
    • 3. Oktober – Die vom BR produzierte, sehr erfolgreiche Quizsendung Tick-Tack-Quiz mit Fritz Benscher wird erstmals im Gemeinschaftsprogramm der ARD (Deutsches Fernsehen) ausgestrahlt. Sie lief bereits seit 1958 in den vorabendlichen Regionalprogrammen der einzelnen Rundfunkanstalten.
    • 5. Oktober – Start des Dritten Fernsehprogramms des Hessischen Rundfunks.




    Quellen: Wikipedia

  • Text  CC BY-SA 3.0 de
  • Bild: CC BY-SA 3.0 de
  • File:Bundesarchiv B 145 Bild-F062164-0004

  • Zeitraum  1964