Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     > Rundfunk
        >> Rundfunkjahr
        Lexikon
        Beschreibungen
        Personen
        Abkürzungen
        Hersteller
        Bilder-Sendeanlagen

     
    Homepage > Rundfunk > Rundfunkjahr
    Rundfunkjahr 1955  37 von 86eine Seite zurückeine Seite vor

    Rundfunkjahr 1955
    1955: Elvis Presley tritt zum ersten Mal im amerikanischen Fernsehen auf

    Allgemein


    • Mit der Unterzeichnung des österreichischen Staatsvertrages (15. Mai) im Wiener Belvedere und der Auflösung der alliierten Dienststellen der westlichen Besatzungsmächte in der Bundesrepublik Deutschland endet die Besatzungszeit und damit die unmittelbare Nachkriegszeit in beiden Ländern.

    Hörfunk


    • 22. Mai – The Jack Benny Programm wechselt von CBS Radio ins Fernsehen.
    • 27. Juli – Die letzten Frequenzen des US-amerikanischen Besatzungssenders Rot-Weiß-Rot werden abgeschaltet. Am gleichen Tag wird Die Russische Stunde - ein Propagandaprogramm der sowjetischen Besatzungsmacht auf Radio Wien - eingestellt.
    • 17. November – Die französischsprachigen öffentlich-rechtlichen Hörfunkanstalten Frankreichs, Belgiens, Kanadas und der Schweiz schließen sich zur Communauté des radios publiques de langue française (CRPLF) zusammen.
    • 20. Dezember – Im ORF-Radio ist die erste Ausgabe des Nachrichtenmagazins Wir blenden auf Wir blenden ein zu hören.

    Fernsehen


    • 2. Januar – Die erste Auflage der Quizsendung Was bin ich? mit Robert Lembke hat Premiere.
    • 15. Januar – Die Benny Hill Show hat Premiere in der BBC, wechselt aber noch im gleichen Jahr zu dem neu gegründeten ITV.
    • 1. April – Der US-amerikanische Fernsehsender DuMont Television Network strahlt die letzte Folge der Science-Fiction-Reihe Captain Video and His Video Rangers aus.
    • 23. April – Der SDR beginnt mit der Ausstrahlung eines eigenen, regionalen Fernsehprogramms.
    • 1. August – Der Fernsehsender auf dem Brocken, der das Programm des DDR-Fernsehens auch nach Westen abstrahlt, nimmt seinen Betrieb auf.
    • 1. August – Der ORF startet seinen öffentlichen Fernsehversuchsbetrieb. Das Programm startet mit dem Logo des österreichischen Fernsehens mit dem Wiener Stephansdom. Erste Sendung ist eine Diskussionsrunde der Chefredakteure der wichtigsten österreichischen Tageszeitungen.
    • 22. September – Mit Independent Television (ITV) startet der erste private Fernsehanbieter Großbritanniens.
    • 28. September – In den USA werden die World Series erstmals in Farbe übertragen.

     




    Quellen: Wikipedia

  • Text CC BY-SA 3.0 de
  • Bild oben Gemeinfrei

  • Zeitraum  1955