Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     > Rundfunk
        >> Rundfunkjahr
        Lexikon
        Beschreibungen
        Personen
        Abkürzungen
        Hersteller
        Bilder-Sendeanlagen

     
    Homepage > Rundfunk > Rundfunkjahr
    Rundfunkjahr 1948  30 von 86eine Seite zurückeine Seite vor

    Rundfunkjahr 1948
    1948: Einführung der D-Mark

    Allgemein


    • 30. Januar – Gandhi wird von einem fanatischen Hindu in Neu-Delhi ermordet.
    • 14. Mai – Gründung des Staates Israel, womit nach über 30 Jahren das Völkerbunds Mandat für Palästina ausläuft.
    • 21. Juni – Währungsreform in Deutschland: Einführung der D-Mark in der Trizone.
    • 21. Juni – Im New Yorker Waldorf-Astoria Hotel stellt die Firma Columbia Records die 33⅓ rpm-Schallplatte (LP) der Öffentlichkeit vor. Der neue Tonträger kann auf zwei Seiten bis 45 Minuten Audioinformationen speichern.
    • 10. Dezember – Allgemeine Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen.

    Hörfunk


    • 15. Januar – Radio Wien beginnt mit der Ausstrahlung von Werbesendungen.
    • 1. März – In Österreich eröffnet der britische Besatzungssender Sendergruppe Alpenland auf dem Gelände von Schloss Schönbrunn ein Hauptstadtstudio.
    • 3. April – Aus Shreveport, Louisiana geht die Musiksendung Louisiana Hayride zum ersten Mal über den Äther. Sie macht Musiker wie Elvis Presley und Johnny Cash populär.
    • 14. Mai – Mit der Gründung des Staates Israel nimmt der Hörfunksender Kol Israel (Stimme Israels) seinen Betrieb auf.
    • 19. Oktober – Das Abendstudio, das avancierteste unter den deutschsprachigen Nachtprogrammen, geht bei Radio Frankfurt erstmals auf Sendung.
    • 26. Dezember – Zu Ehren von John Reith, 1922–1938 erster Generaldirektor der BBC, strahlt der BBC Home Service die erste Ausgabe der jährlichen Vorlesungsreihe Reith Lectures aus. In der ersten Ausgabe spricht Bertrand Russell zum Thema „Authority and the Individual“.

    Fernsehen


    • 20. März – Der italienische Dirigent Arturo Toscanini tritt im Rahmen einer CBS-Sendung zum ersten mal im Fernsehen auf.
    • 20. Juni – Die spätere Ed Sullivan Show startet auf CBS unter dem Namen Toast of the Town. Bei der Sendung, deren Mitschnitt als verloren gilt, treten Dean Martin und Jerry Lewis zum ersten Mal in ihrer Karriere im Fernsehen auf.
    • 25. Juli – Das französische Fernsehen (chaîne télévision) überträgt die Ankunft der Tour de France in Paris. Kommentator dieser ersten Livesendung der französischen Fernsehgeschichte ist Jacques Sallebert.
    • 29. Juli – Die BBC überträgt die Eröffnungszeremonie der Olympischen Sommerspiele in London. Während der Spiele berichtet die BBC täglich eine halbe Stunde. Dazu wird im Alexandra Palace ein temporäres Fernsehstudio eingerichtet.




    Quellen: Wikipedia

  • Text CC BY-SA 3.0 de
  • Bild oben CC BY-SA 3.0 de 
  • Bundesarchiv, Bild 183-2005-1017-514 / CC-BY-SA 3.0

  • Zeitraum  1948