Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     > Rundfunk
        >> Rundfunkjahr
        Lexikon
        Beschreibungen
        Personen
        Abkürzungen
        Hersteller
        Bilder-Sendeanlagen
        Geräte - Radio - Fer..
        Rundfunk- und Fernse..

     
    Homepage > Rundfunk > Rundfunkjahr
    Rundfunkjahr 1937  19 von 88eine Seite zurückeine Seite vor

    Rundfunkjahr 1937
    1937: Die Livereportage über Katastrophe der Hindenburg wird zu einem der bekanntesten Ereignisse der Hörfunkgeschichte

    Allgemein:


    • 21. März: Die in deutscher Sprache verfasste Enzyklika Mit brennender Sorge von Papst Pius XI. wird veröffentlicht. Sie setzt sich kritisch mit der in Deutschland für die katholische Kirche durch die nationalsozialistische Machtübernahme entstandenen Situation auseinander.

    • 26. April: Die baskische Stadt Gernika wird durch ein deutsches Luftgeschwader der Legion Condor bombardiert.

    • 27. Mai: In San Francisco wird die Golden Gate Bridge ihrer Bestimmung übergeben.

    • 7. Juli: Der Zwischenfall an der Marco-Polo-Brücke löst den Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg aus. Die Kaiserlich Japanische Armee dringt in der Folge von der Mandschurei aus immer weiter in den Süden Chinas vor.

    Hörfunk:


    • Die „Radio-Genossenschaft Basel“ (heute „SRG Region Basel“) gründet zur kulturellen Förderung des Rundfunkprogramms die Stiftung Radio Basel.

    • 18. Januar: Die Soap Opera Aunt Jenny’s Real Life Stories hat auf CBS Premiere. Die 15-Minuten-Serie ist bis 1956 im Programm.

    • 6. Mai: Das Unglück der Hindenburg bei der Landung in Lakehurst, New Jersey ist mittels der berühmt gewordenen Reportage von Herbert Morrison live im Radio mitzuverfolgen.

    • 1. Oktober: Radio Schweden strahlt erstmals die Nachrichtensendung Dagens eko (deutsch: „Echo des Tages“) aus.

    • 10. November: Der Präsident Brasiliens, Getúlio Dornelles Vargas, ruft mittels Hörfunk aufgrund eines angeblich kurz bevorstehenden kommunistischen Putsches den Notstand aus und regiert - vorerst auf 90 Tage beschränkt - autoritär.

    Fernsehen:


    • 21. Januar: In London tritt im Studio der BBC Marcel Boulestin als erster Fernsehkoch in der Sendung Cook’s night out vor die Kamera.

    • 6. Februar: Die BBC gibt das von John Logie Baird entwickelte Fernsehsystem zu Gunsten der 405-Zeilen-Norm von Marconi auf.

    • 9. März: In der Sowjetunion finden erste experimentelle Fernsehübertragungen statt.

    • 12. Mai: Für die Berichterstattung zu den Krönungsfeierlichkeiten für König Georg VI. setzt die BBC erstmals einen Übertragungswagen ein. Dieses wichtige Ereignis aus der Frühgeschichte des Fernsehens wurde mittels eines von einer 8-mm-Kamera vom Bildschirm abgefilmten Amateurmitschnitts der Nachwelt erhalten.

    • 14. Mai: Die BBC zeigt eine Aufführung von Was ihr wollt. Es handelt sich um die möglicherweise erste Darbietung eines Stückes von William Shakespeare im Fernsehen.

    • 21. Juni: Zum ersten Mal werden die Wimbledon Championships im Fernsehen übertragen.

    • 10. Juli: Auf der Weltausstellung in Paris wird ein 455-Zeilen-Fernsehsystem vorgestellt.




    Quellen: Wikipedia

  • Text CC BY-SA 3.0 de
  • Bild oben Gemeinfrei

  • Zeitraum  1937