Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
        Geschichte Telekommu..
        >> Lexikon
        Vorwort
        Chronik des Fernmeld..
        Abkürzungen
        Videos
        Hauptbauteile
        Landesfernwahl
        Systeme Liste
        Verbreitung in Europ..
        Bilder
        Stromversorgung
        Animationen
        Links
        2 Sprechstellen mit..
        Vorfeldeinrichtungen
        Rund um die Telefont..
        Schaltungen
        Zusatzeinrichtungen
        Verbindungen
        Fernsprechauskunft
        Biografien
        1909 bis 1922
        Reichspostsystem - B..
        System Dietl Wien
        System 22
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48
        Wählsystem 48M
        System 50
        System 55 (EMD)
        System EMK
        Endamt 57
        System 58
        Endämter mit Koordin..
        Technische Dokumenta..
        Fachbuch 40 Jahre Fe..
        Fachbuch Das Rheinla..
        Das Fernsprechkabel ..
        Fachbuch Feyerabend
        Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Lexikon
    Bogenlampe als Lautsprecher  28 von 234eine Seite zurückeine Seite vor

    Bogenlampe als Lautsprecher
    sprechende Bogenlampe von SIMONNeuerungen auf dem Gebiet der Schwachstromtechnik im Jahr 1901 
    Außer dem Telephonographen ist auf dem Gebiete der Telefonapparate in den letzten Jahren keine prinzipiell neue, für die Praxis direkt anwendbare Idee verwirklicht worden.

    Die Simonsche sprechende Bogenlampe, deren Wirkungsweise darauf beruht, dass eine mit Gleichstrom (etwa 12 Ampere) betriebene Bogenlampenflamme F (siehe rechtes Bild) ertönt, wenn auf ihren Stromkreis S2 der Stromkreis S1 eines Mikrophons M durch Induktion einwirkt.

    Es war eine höchst interessante Entdeckung gewesen und hatte bereits zu einer Schallübertragung mittels Lichtwellen geführt, aber sie bedurfte erst noch der weiteren Ausbildung, um ökonomisch in die Praxis eingeführt zu werden.

    Ursprung: Polytechnischen Journal 1901, Band 316, Seite 773–776)


    Text und Bild sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar

    Bogenlampe als Lautsprecher  28 von 234eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Lexikon