Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     > Telefontechnik
        >> Geschichte Teleko..
        Lexikon
        Vorwort
        Chronik des Fernmeld..
        Abkürzungen
        Videos
        Hauptbauteile
        Landesfernwahl
        Systeme Liste
        Verbreitung in Europ..
        Bilder
        Stromversorgung
        Animationen
        Links
        2 Sprechstellen mit..
        Vorfeldeinrichtungen
        Rund um die Telefont..
        Schaltungen
        Zusatzeinrichtungen
        Verbindungen
        Fernsprechauskunft
        Biografien
        1909 bis 1922
        Reichspostsystem - B..
        System Dietl Wien
        System 22
        System 27
        System 29
        System 31
        System 34
        System 40
        Wählsystem 48
        Wählsystem 48M
        System 50
        System 55 (EMD)
        System EMK
        Endamt 57
        System 58
        Endämter mit Koordin..
        Technische Dokumenta..
        Fachbuch 40 Jahre Fe..
        Fachbuch Das Rheinla..
        Das Fernsprechkabel ..
        Fachbuch Feyerabend
        Cyclopedia Telephony..
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     Rundfunk

     
    Homepage > Telefontechnik > Geschichte Telekommunikation bis 1999
    Blattschreiber LO 15  197 von 439eine Seite zurückeine Seite vor

    Blattschreiber LO 15
    Fernschreiber LO 15

    Jahr: 1927
    Hersteller: C. Lorenz AG

    Das Bild zeigt den Blattschreiber (Fernschreiber) Modell LO 15 von der Firma Lorenz mit abgenommener Schutzkappe.

    Der Streifenschreiber der Firma Lorenz basierte auf den Geräten der Morkrum-Kleinschmidt-Gesellschaft aus Chicago, die in Deutschland im Jahr 1927 eingeführt wurden.

    Der Blattschreiber war eine Weiterentwicklung des Streifenschreibers.

    Das Tastenwerk, Sender, Empfänger und Antrieb identisch aufgebaut.

    Das eingelegte Papier blieb immer für eine Zeile stehen und der Typenhebelkorb bewegte sich entlang der der Zeile und bedruckte dadurch den eingespannten Papierbogen auf der Schreibwalze.

    Der Typenhebelkorb wurde am Ende einer Zeile wieder an den linken Anschlag zurückgefahren und gleichzeitig wurde durch die Papierwalze das Papier um eine Zeilenhöhe weitergedreht.



    Bildquelle: Licensed under CC-BY-SA-3.0 Urheber: Túrelio


    Zeitraum  1927
    Land:  D
    Verfügbare Downloads
    Verfügbare Downloads Filename Byte  
    Technische Ableitung als PDF File downloaden Technische Ableitung als PDF File Blattschreiber_Lorenz_Lo15.pdf 9.61 MByte Download Starten
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : RSM 35  Lorenz Weitere Informationen verfuegbar RSM 35 Lorenz Weitere Informationen : Fernschreiber Lorenz SZ42 Weitere Informationen verfuegbar Fernschreiber Lorenz SZ42
    Weitere Informationen : Blattschreiber Lorenz Lo15 Weitere Informationen verfuegbar Blattschreiber Lorenz Lo15 Weitere Informationen : Carl Lorenz wird Leiter der Telegrafenbauanstalt in Berlin Weitere Informationen verfuegbar Carl Lorenz wird Leiter der Telegrafenbauanstalt in Berlin

    Blattschreiber LO 15  197 von 439eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Telefontechnik > Geschichte Telekommunikation bis 1999