Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     > Rundfunk
        Rundfunkjahr
        >> Lexikon
        Beschreibungen
        Personen
        Abkürzungen
        Hersteller
        Bilder-Sendeanlagen

     
    Homepage > Rundfunk > Lexikon
    Amplitudensieb  2 von 20eine Seite zurückeine Seite vor

    Amplitudensieb
    Fernsehsignal (BAS)

    Das Amplitudensieb ist ein Schaltungsteil eines Fernsehgerätes oder von manchen Bildschirmen. Seine Aufgabe besteht darin, die Synchronisierinformationen des Fernsehsignals von der Bildinhaltsinformation zu trennen.

    Die Abtrennung der Synchroninformationen vom Bildinhalt wurde in der Anfangszeit der Fernsehtechnik über einfache Klemmschaltungen realisiert. Der Schaltungsaufwand hielt sich dadurch zwar in Grenzen, allerdings konnten Störimpulse das Amplitudensieb passieren. Ebenso nachteilig wirkte sich der je nach Bildinhalt schwankende Gleichspannungsanteil des Bildsignales aus. Die Klemmschaltung wurde dadurch unzuverlässig.

    Zur besseren Störunterdrückung wurden spätere Schaltungen als Koinzidenzstufe realisiert. Die Synchronpulse wurden nur dann zur Feinsynchronisation herangezogen, wenn die empfangenen Pulse zeitlich übereinstimmend mit den Pulsen der Zeilenablenkstufe eintrafen.




    Bildquelle: 
  • CC BY-SA 3.0 File:Bas-signal.png

  • Amplitudensieb  2 von 20eine Seite zurückeine Seite vor
    Homepage > Rundfunk > Lexikon