Bayern Online EDV Administration Internet Hosting Email Archivierung und Historische Fernmeldetechnik Bayern Online EDV Administration und Historische Fernmeldetechnik EDV Service | Historische Fernmeldetechnik | Bildersammlung
Suchen
info@bayern-online.com
Tel: 0160-6753587


 

Webseiten
  • Homepage
  • Was ist Neu
  • Suchen
  • Suchen - Neu
  • Spritkosten Berechnen
  • Impressum
  • AGB
  • Haftungsausschluss
  • Sitemap
  • Login
  • Marktplatz

  • Kategorien
     Telefontechnik
     Bilder
     Webmail Zugang
     Netzwerk EDV Service
     Email-Hilfe
     Schaltpläne
     > Rundfunk
        Rundfunkjahr
        Lexikon
        Beschreibungen
        >> Personen
        Abkürzungen
        Hersteller
        Bilder-Sendeanlagen
        Geräte - Radio - Fer..
        Rundfunk- und Fernse..

     
    Homepage > Rundfunk > Personen
    Édouard Branly  5 von 18eine Seite zurückeine Seite vor

    Édouard Branly
    Édouard Branly (1844–1940)

    Édouard Branly  war ein französischer Physiker und Pionier der Funktechnik, insbesondere des Radios und der drahtlosen Telegraphie.
    (* 23. Oktober 1844 in Amiens; † 24. März 1940 in Paris)


    Leben


    Édouard Branly studierte an mehreren Einrichtungen in Frankreich verschiedene Lehrfächer. Unter anderem am Lycée (College) von Saint-Quentin, dem Lycee Henri IV de Paris und der Faculté des sciences de Paris. Danach wurde er auf die École normale supérieure in Paris, zum Studium der Physik aufgenommen und war dort unter anderem ein Schüler von Louis Pasteur. 1867 erhält er sein Diplom als Wissenschaftler mit Lehrerlaubnis für Physik und Mathematik. 1868 wurde er Professor an der Universität von Bourges und 1875 Professor am Institut catholique de Paris.

    Der Physiker gilt als einer der Erfinder des Kohärers, einem wichtigen Bauteils eines Empfängers von Signalen. Brandlys Arbeit von 1890 war ein bahnbrechender Erfolg in der Geschichte der Funktechnik. Vorläufer waren bereits 1884 bis 1886 vom Italiener Temistocle Calzecchi-Onesti entwickelt und beschrieben worden, aber von der Fachwelt außerhalb Italiens kaum beachtet worden (zu Branlys Rolle: Artikel „Erfindung des Radios“).

    Bis zu seinem Tod befasste sich Édouard Branly mit vielen Bereichen der damaligen Physik, insbesondere mit den Bereichen drahtlose Kommunikation und Telemechanik sowie im Bereich der Medizin.


    Zeichnung des Glasröhrchen eines Branly-Kohärers bzw. Fritters,

    Zeichnung eines Branly Coherer Funkdetektors mit einem "Tapper" oder Decoherer Mechanismus.

    Kohärers wurden in den ersten Funkempfängern während der drahtlosen Telegraphie Ära von etwa 1900 bis 1910 verwendet.

    Die Branly Coherer war ein Rohr mit zwei Silber "Stecker" oder Elektroden, mit losen Metallteilen in den Raum zwischen.

    Wenn ein Funksignal von einer Antenne über die Elektroden angelegt wurde, veranlasste es den Widerstand der Ablage zu verringern, wodurch die Vorrichtung leitend wurde.

    Der Coherer wurde auch in einem Gleichstromkreis mit einer Batterie, mit einem Kopfhörer oder einem Morse-Papier-Tonbandgerät verbunden. Wenn der Coherer "eingeschaltet" wurde, machte er einen Ton im Kopfhörer oder eine Markierung auf einem Papierband, wobei das Code-Symbol aufgenommen wurde.


    Allerdings blieb der Coherer im leitenden Zustand, nachdem das Funksignal verschwunden war.
    Um es vorzubereiten, um das nächste Funksignal zu empfangen, mussten die Einreichungen mechanisch gestört werden, um das Gerät in den nichtleitenden "Aus" -Zustand zurückzukehren.

    Dies geschah durch einen "Tapper" oder einen Decoer, der aus einem im Gleichstromkreis angeschlossenen Elektromagneten besteht. Wenn der Coherer eingeschaltet war, zog der Elektromagnet den Arm mit der Metallkugel an, um das Kohleerrohr zu klopfen, wobei der Coherer in den nichtleitenden Zustand zurückkehrte.
    Bilder: gemeinfrei
    Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar


    Zeitraum  1844-1940
    Weitere Information finden Sie unter:
    Weitere Informationen : Kohärer -  Fritter Weitere Informationen verfuegbar Kohärer - Fritter